Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Partner des DFB-Pokals

Offizieller Partner des DFB-Pokals

ERGO ist offizieller Partner des DFB-Pokals. Hier kann man Großes schaffen – auch als Kleiner. Wir glauben daran und sagen „Mach was draus!“

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

18.7.2014

Empfehlen Drucken

Schnelle Hilfe in der Not: Wohnung unter Wasser

Wasserschaden

Dass eine Hausratversicherung sinnvoll ist, erlebte eine Kundin von ERGO Vermittler Norbert Lewin aus Berlin, als ihre Wohnung komplett unter Wasser stand. Eine defekte Zuleitung zum Geschirrspüler war schuld.

 

„Zum zweiten Mal innerhalb von einer Woche war ich bei einer Kundin, die sich Gedanken machen wollte über die Auszahlung aus ihrer Lebensversicherung. Während unseres Gespräches stellte sich heraus, dass sie eine Privathaftpflichtversicherung und eine Unfallversicherung für Ihre Tochter hatte. Allerdings hatte sie keine Hausratversicherung, und das wunderte mich. Also hinterfragte ich den Grund.

 

ERGO Serie: Unsere Kunden

 

Hausrat: Neuwert wird ersetzt

 

Irgendwie war sie dem Irrtum aufgesessen, dass die Hausratversicherung nur den Zeitwert der Gegenstände bezahlt. Und da ihre Einrichtung zwar nicht neu war, aber ihrer Ansicht nach nicht mehr so viel Wert hatte, dachte sie, das Geld kann sie sich sparen, da das Geld knapp ist. Nach meiner Aufklärung zur Ersatzleistung durch die Hausratversicherung war sie etwas erstaunt, denn sie hatte nicht erwartet, den Neuwert im Schadensfall ersetzt zu bekommen. Also hat sie die Hausratversicherung bei mir neu abgeschlossen. Versicherungsbeginn für die Hausratversicherung war der 1. April.

 

Wohnung geflutet - defekter Geschirrspüler

 

Am 01. Mai waren meine Kundin und ihre Tochter nicht zu Hause, beide schliefen auswärts. An diesem Tag und am folgendem wurde die Wohnung durch eine defekte Zuleitung zum Geschirrspüler geflutet. Die Wohnung stand unter Wasser. Die Nachbarn konnten nur den Hauptwasserhahn abdrehen, nach dem das Wasser schon in die unteren Etagen lief, und dadurch der Schaden den Nachbarn auffiel.

 

Schadenabteilung kümmert sich um die Kundin

 

Meine Kundin hatte dann auch gegen Mittag mir den Schaden gemeldet, den ich dann an die Schadenabteilung weiter geleitet hatte.

 

Schnelle Hilfe, zufriedene Kundin

 

Erste Maßnahmen in der Wohnung waren die Entfernung des Laminats in zwei Zimmern und dem Flur, eine Wasserabsaugung, und eine Trocknung der Wohnung durch spezielle Gerätschaften. Nach Aufnahme der gesamten beschädigten Gegenstände in der Wohnung durch das Leitungswasser kam am Ende ein Schaden von 2.600 Euro zusammen. Durch die rasche Schadenbearbeitung aller Mitarbeiter der ERGO konnte meine Kundin alle weiteren Maßnahmen in die Wege leiten, damit die Wohnung wieder in den alten Zustand versetzt wird.“

 

Kontakt zu Norbert Lewin

 

Generalagenturpartner / Jurist

Marienfelder Allee 18

12277 Berlin

Tel.: 030/809 618 79

Fax: 030/809 618 78

Mobil:  0177/321 04 35

norbert.lewin@ergo.de

www.norbert.lewin.ergo.de

Norbert Lewin bei Facebook

schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Eigenen Kommentar abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

2 Kommentare

Hallo, mein Wasserschaden, bzw. der Wasserschaden meines Obermieters der dann auch "mein" Wasserschaden war wurde super reguliert über die ERGO. Daumen hoch und beste Grüße

Hallo zurück,


das freut uns zu hören. Bitte haben Sie trotzdem Verständnis dafür, dass wir nicht auf Mitbewerber verlinken - auch nicht indirekt :-)


Mit freundlichen Grüßen, Kristina Tewes

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Kommentare auf Facebook

Weitere Facebook-Kommentare anzeigen