Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Private Altersvorsorge

Altersvorsorge

Die gesetzliche Rente bietet nicht genügend Sicherheit. Deshalb wird die gesetzliche Rente idealerweise durch betriebliche Altersversorgung und private Altersvorsorge ergänzt.

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

26.6.2014

Empfehlen Drucken

Altersvorsorge: Was können die neuen Produkte?

Frank Neuroth, Vorstandsmitglied ERGO Lebensversicherung AG

Interview mit Frank Neuroth, ERGO Lebensversicherung AG

 

ERGO hat eine neue Lebensversicherung entwickelt. Sie soll eine Antwort geben auf das nachhaltig niedrige Zinsniveau an den Kapitalmärkten. Ich habe Frank Neuroth, Vorstand der ERGO Lebensversicherung AG, gefragt, was die neuen Produkte können.

 

Herr Neuroth, die Versicherungsaufsicht fordert die Lebensversicherer öffentlich auf, Innovationen auf den Markt zu bringen. Hat ERGO da etwas zu bieten?

Ganz sicher, wir sind einer der Vorreiter im Markt. Dass die Lebensversicherung sich neu aufstellen muss, haben wir früh erkannt und dann systematisch nach einer Lösung gesucht. Basis war eine umfangreiche Marktforschung. Dabei haben wir ziemlich genau herausgefunden, was den Kunden wirklich wichtig ist. Entstanden ist die neue ERGO Rente. Wir haben als erster Lebensversicherer im Juli 2013 eine Innovation an den Markt gebracht, wie heute von vielen Experten gefordert wird.

 

Warum brauchen wir überhaupt ein neues Produkt. Die Lebensversicherung hat sich doch bewährt und bietet eine Menge Garantien?
Natürlich ist die klassische Lebensversicherung ein bewährtes und sicheres Produkt, das über Jahrzehnte ordentliche Erträge geliefert hat. Doch die Zeiten haben sich gewandelt: Sparer leiden heute unter extrem niedrigen Zinsen – und zwar alle Sparer. Daran wird sich so schnell auch nichts ändern. In diesem Umfeld sind wir sehr gefordert, die hohen Garantien langfristig sicherzustellen. Gleichzeitig noch attraktive Erträge zu bieten ist mit der klassischen Lebensversicherung kaum möglich.

 

Was kann denn die neue ERGO Rente besser?
Die ERGO Rente Garantie kann genau das, was früher die klassische Lebensversicherung geboten hat. Der Kunde bekommt ein Altersvorsorgeprodukt mit einen ausgeglichenen Verhältnis von Sicherheit, Ertrag und Flexibilität. Für den Kunden fühlt sich das neue Produkt übrigens ganz ähnlich an wie ein klassischer Vertrag. Er bekommt eine Garantie von einem streng regulierten Lebensversicherer und muss sich um die Anlage seiner Sparbeiträge nicht kümmern. Im Gegensatz zu den alten Verträgen hat der Kunde bei der neuen ERGO Rente jedoch bessere Ertragschancen – und zwar bei hohen und bei niedrigen Zinsen. Und flexibler ist er auch. Wenn sich die Lebensumstände ändern, kann er seinen Vertrag einfach anpassen.

 

Aber auf eine garantierte Verzinsung und feste jährliche Rückkaufwerte muss der Kunde verzichten. Sind die Leute da nicht skeptisch?

Selbstverständlich ist es nicht einfach, ein innovatives Produkt einzuführen und seine Vorteile klar zu machen. Das gilt nicht nur für die Kunden, sondern auch für unsere Berater. Wir haben unsere Vertriebspartner daher vor der Produkteinführung ausgiebig geschult. Dabei mussten wir uns häufig mit kritischen Fragen auseinandersetzen. Heute bin ich sicher, dass wir gute Arbeit geleistet haben und mit viel Transparenz das Vertrauen von Kunden und Beratern gewonnen haben. Die Leute verstehen heute, dass Garantien Geld kosten. Deswegen überlegen sie genau, welche Sicherheiten sie wirklich für die Altersvorsorge benötigen.

 

Wenn die Kunden mehr Rendite wollen und bereit sind auf Garantien zu verzichten, können Sie doch eine fondsgebundene Versicherung abschließen. Wollen die Kunden das?

Das kommt auf die persönliche Situation und Mentalität an. Wir sprechen immer häufiger mit jungen Kunden, denen die Chancen einer fondsgebundenen Rentenversicherung ohne Garantie in der Ansparzeit durchaus klar sind. Bei Laufzeiten von mehr als 30 Jahren sehen diese Kunden die Schwankungen an den Kapitalmärkten gelassen und erkennen die Ertragschancen die sich daraus ergeben. Außerdem bieten wir bei der fondsgebundenen ERGO Rente Chance eine Tauschoption. Wenn der Wert der Fonds sich nach einigen Jahren gut entwickelt hat, kann der Kunde einfach in die ERGO Rente Garantie wechseln. Dabei entstehen keinerlei Kosten. Das ist ein sehr attraktives Angebot, das auf großes Interesse stößt.

 

Stichwort Interesse, wie kommen denn die neuen Produkte bei Kunden und Beratern an. Sind sie zufrieden?

Ja, wir sind sehr zufrieden. Wir bieten die ERGO Rente bisher ausschließlich als private Rentenversicherung an, in der so genannten dritten Schicht der Altersvorsorge. Inzwischen entfallen dort rund drei Viertel des Neugeschäfts auf die neuen Produkte. Insgesamt haben wir von Juli 2013 bis Ende April 2014 rund 16.000 Verträge abgeschlossen.

 

Und wie geht es jetzt weiter? Befürchten Sie, dass die Konkurrenz nachzieht und das Geschäft schwieriger wird?

Es gibt ja schon Wettbewerber, die mit neuen Produkten auf die Herausforderungen reagiert haben – wenn auch nur wenige. Ich bin optimistisch, was unseren Erfolg angeht. Wir haben zusammen mit Munich Re und MEAG eine echte Innovation erfolgreich an den Markt gebracht. Diesen Weg gehen wir konsequent weiter. Als nächstes dürfen Sie mit neuen Angeboten in der Betrieblichen Altersversorgung rechnen. Auch dabei werden wir Maßstäbe setzen.

schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Eigenen Kommentar abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Kommentare auf Facebook

Weitere Facebook-Kommentare anzeigen