Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Hausratversicherung

Hausratversicherung

Die ERGO Hausratversicherung sichert Ihr Hab und Gut zuverlässig ab.

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

Neueste Kommentare
Sven Großert am 22.5.2017 um 16:29 Uhr zu
Lemalian ist das Balltragekind beim Pokalfinale
tanja hammerschmidt am 21.5.2017 um 23:18 Uhr zu
Lemalian ist das Balltragekind beim Pokalfinale

7.3.2017

Empfehlen Drucken

Einbruchschutz: Vorsicht ist besser als Nachsicht

Als es vorletzte Woche abends bei uns an der Türe klingelte, ahnte ich noch nicht, dass sich in den nächsten Minuten meine kleine heile Welt verändern würde. Geklingelt hatte meine Nachbarin. Bei ihr im Haus war eingebrochen worden. Alle Räume durchwühlt, liebgewonnene Dinge entwendet. Von dem Schaden an der Terrassentüre abgesehen. Und über all dem, der Ärger und die vielen Fragen der Polizei.

 

Wir sind vor ein paar Jahren vor die Tore unserer Stadt gezogen. Dörflich. Ruhiger. Und irgendwie sicherer. Bisher habe ich unser Zuhause genau so erlebt und gelebt. Im Sommer schliefen wir gerne mal bei vollständig geöffneten Fenstern. Die Gartentüre ist offen. Ebenfalls das Gartenhaus. Die bisherigen Sicherheitsmaßnahmen sind okay, dachten wir. Hier passiert schon nichts. Doch jetzt stellen wir das alles in Frage.

 

Jetzt fühlt sich nichts mehr sicher an. Ständig erwische ich mich dabei, dass ich die Leute misstrauisch beäuge. Den angrenzenden Schulgarten kontrolliere ich, so oft ich darüber blicke. Was aber noch schlimmer ist, ich merke, dass ich ängstlicher geworden bin. In den ersten Nächten habe ich das Fenster nicht mehr gekippt und die Rollos runtergelassen. Ich hatte ein bisschen Angst nach Hause zu kommen, um festzustellen, dass bei uns eingebrochen wurde. In der ersten Nacht, nach dem Einbruch bei unseren Nachbarn, bildete ich mir tatsächlich ein, ich hätte gehört, dass sich jemand an der Terrassentüre zu schaffen macht. Ich stand auf, schlich die Treppe hinunter und schaute vorsichtig um die Ecke. Das war echt grotesk. Aber wahrscheinlich auch völlig normal.

 

Sicherheitstechniker bestellt

 

Mittlerweile geht es mit dem Schlafen wieder besser. Dennoch, was mich noch mehr beruhigt, ist der Baumstamm der seit dem die Terrassentüre blockiert. Wir sind aber auch noch einen Schritt weiter gegangen und haben einen Sicherheitstechniker bestellt.

 

Den habe ich mir von einer Liste gesucht, die das Landeskriminalamt auf seiner Internetseite bereitstellt. Da kann man, je nach Wohnort, mehrere Vorschläge für Sicherheitsfirmen finden, was ich schon einmal ziemlich klasse fand. Der Termin war schnell gemacht und wurde zuverlässig eingehalten.

 

Check: Wie sicher ist mein Haus?

 

Als der Sicherheitstechniker kam, sind wir durch das Haus gegangen und haben uns jeden Raum, jedes Fenster und alle Türen genau angesehen. Wir haben dabei die Situation besprochen, die ein Einbrecher nutzen könnte, um ins Haus zu kommen. Dabei warf er nicht nur einen oberflächlichen Blick auf Türe oder Fenster sondern öffnete sie und schaute sich auch die Außensituation an. Könnte ein Einbrecher einen Vorsprung nutzen oder welchen Zugriff bietet das Fenster? Bei uns ist beispielsweise eine Art französischer Balkon vor einer Türe im ersten Geschoss. Das macht es Einbrechern sehr schwer an den Rahmen zu kommen, um die Türe aufzuhebeln.

 

Aus der Begehung habe ich viel gelernt und erfahren. Dinge, an die ich – zugegeben – selbst nicht gedacht hatte. Unsere Dachfenster bieten eine Einstiegsmöglichkeit. Stehen Häuser als Reihenhäuser nebeneinander genügt dem Einbrecher ein Haus, das nicht ausreichend gesichert ist, um über das Dach ins nächste Haus einzusteigen und alle leer zu räumen. Schön unauffällig. Nach oben schaut man ja nicht unbedingt. Und selten sind die Fenster gesichert.

 

Dachfenster auf Kippe?

 

Wenn man ein Fenster gesichert kippen möchte, gibt es nur eine einzige Vorrichtung, die ausreichend Schutz bietet. Zumindest ist sie so sicher, dass man nicht in der Nähe sein muss oder sogar das Haus verlassen kann. Die Kombination eines hochwertigen Druckzylinders mit einer Stangenvorrichtung macht den Unterschied. Wird das Fenster nur durch eine Stange gesichert, ist der Einstieg eben nicht vollständig geschützt. Das Fenster muss geschlossen werden, wenn man das Haus verlässt. Im Zweifel ein wichtiger Punkt für die Versicherung, sollte es zum Schadenfall kommen.

 

Es gibt verschiedene Ausfertigungen beim Fenster- und Türenschutz und man muss sich entscheiden, ob die Sicherung aufgesetzt wird, beispielsweise über eine Stange, oder in den Fensterrahmen eingearbeitet wird. Klar, man kann auch von außen Gitter anbringen, aber wer will das schon. Man käme sich ja vor, wie im Gefängnis.

 

Haustüre mit Dreifachverriegelung

 

Erfreulicherweise konnten wir auch ein paar gute Schutzmaßnahmen finden. Die Haustüre hat eine Dreifachverriegelung, die im Türrahmen liegt. Der Keller hat eine Stahlrohrgittervorrichtung. Kein Spaß für Einbrecher.

 

Was mich besonders gefreut hatte, war die Bestätigung dass unsere Terrassentüre ohne hohe Geldausgaben bestens gesichert ist. Der Baumstamm ist sehr stabil und macht es so gut wie unmöglich die Türe aufzuschieben.

 

Mehr Sicherheit im Kopf

 

Die zusätzlichen Maßnahmen zur Sicherung unseres Hauses hat vor allem in meinem Kopf mehr Sicherheit geschaffen. Ich kann wieder ruhiger schlafen. Ach ja, bei der Gelegenheit haben wir uns entschieden auch mal einen Blick auf unsere Versicherung zu werfen. Die haben wir tatsächlich seit dem Umzug ins Haus nicht angepasst. Bei unseren Nachbarn wurde eine Unterdeckung festgestellt. Das soll uns nicht passieren. Es war über die ganzen Arbeiten des Einzugs tatsächlich in Vergessenheit geraten.

 

So gesichert und versichert fühle ich mich wieder wohl in unserem Haus. Auch wenn ich zugeben muss, das sich der Blick auf mein Dorf und seine vermeintliche Sicherheit leider dauerhaft verändert hat. Aber na ja. Wie heißt es so schön: Vorsicht ist besser als Nachsicht.

 

Gewinnspiel: Samsung Galaxy Tab S2 (weiß)

 

Wie sichern Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung vor Einbrechern? Beantworten Sie diese Fragen bis zum 13. März 2017 per Kommentar unter diesem Beitrag und gewinnen Sie ein Samsung Galaxy Tab S2 (weiß).

 

Samsung Galaxy Tab S2

Die Teilnahme am Gewinnspiel „Einbruchschutz 2017“ und dessen Durchführung richten sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

 

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die mindestens 18 Jahre alt sind. Alle Mitarbeiter der ERGO Group AG sowie Vermittler der ERGO Beratung und Vertrieb AG, deren Angehörige und alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligten Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie im Kommentarformular eine gültige E-Mail-Adresse angeben. Sie erhalten nach der Abgabe des Kommentars einen Bestätigungslink an diese E-Mail-Adresse, den Sie anklicken müssen, damit Ihr Kommentar freigeschaltet werden kann. Der Gewinner wird bis zum 17.03.2017 per E-Mail benachrichtigt.

schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Eigenen Kommentar abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

102 Kommentare

Heute war mein Glückstag, denn der Postbote brachte mir das tolle Samsung Tablet - ich bin total glücklich. Vielen, vielen Dank an das ganze Team!!

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Ich habe ein Sicherheitsschloss in der Mietwohnung und schließe immer 2mal ab auch wenn ich zu Hause bin.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Wenn ich weggehe, wird abgeschlossen und die Fenster alle geschlossen. Wer wirklich einbrechen will, wird Wege und Mittel finden, vollständige Sicherheit halte ich für eine Illusion. Ich fühle mich so sicher, also reicht es für mich, letztendlich können viele Produkte auch nur ein Gefühl von Sicherheit geben, als dass sie wirklich helfen.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Da bei uns noch nicht eingebrochen wurde, sichern wir uns derzeit mit den Möglichkeiten ab, die für unsere kleine WG Wohnung als sinnvoll erscheinen. Dazu zählt eine vernünftige Haustür und das abschließen und nicht zufallen lassen, wenn man aus der Wohnung geht. Ansonsten sind wir im 4. Stock, weshalb man an den Fenstern nichts machen müsste..

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Nach dem letzten Einbruch vor 2 Jahren haben wir die Terrassen Front komplett auswechseln lassen und zusätzlich sind die Türen jetzt auch vernünftig abschließbar. Außerdem haben wir im Garten und zur Straße hin jeweils einen Bewegungsmelder. Als nächster Schritt werden die restlichen Fenster noch angepasst, damit diese Einbruchsicher sind.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Ehrlich gesagt müssten wir in dieser Hinsicht mehr tun, wir sichern uns nicht genug ab. Aus unserer Garage wurde auch schon mal ein Fahrrad gestohlen, da wir vergessen hatten abzuschließen.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Fenster sind immer verschlossen und wir haben Rolläden von außen. Die Fenster haben einen speziellen Sicherheits-Verschluss. Außerdem haben wir eine Alarmanlage.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Wir haben uns einen Hund angeschafft, der läuft im ganzen haus frei rum und schlägt schon an wenn jemand auf das grundstück kommt, als einbrecher würde ich es mir 2x überlegen einzusteigen

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Wenn wir die Wohnung verlassen müssen Fenster geschlossen sein, sie dürfen nie auf Kipp stehen oder gar offen sein. Die Wohnung wird immer abgeschlossen und wir haben als weitere Vorsichtsmaßname eine Türschiene einbauen lassen, die sich beim abschließen der Tür verankert und so den Einbruch in die Wohnung zusätzlich erschwert. Außerdem sagen wir Nachbarn Bescheid, wenn wir in Urlaub fahren. Wenn sie dann Geräusche hören, wissen sie, dass wir es nicht sind.... hat bisher wunderbar funktioniert und wir haben ein sicheres Gefühl in der eigenen Wohnung ^_^

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Wir schließen die Türe und Fenster ab wenn wir gehen. Nachts lassen wir die Rolläden herunter.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

eigentlich nicht wirklich....ich schau halt, dass alles abgeschlossen ist....

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Die Nachbarn haben ein Auge auf die Wohnung, wenn ich sie verlasse.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Ich wohne zur Miete in der 3. Etage und ich schließe immer 2x ab, hab aber auch nette, aufmerksame Nachbarn :-)

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Ich habe Gute Nachbarn und WG Mitbewohner, zudem wird das Haus mit Bewegungsmeldern und Sicherheitskamera beobachtet somit kann auch mit Alarm System an Fenster und Türen kaum etwas passieren

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

ganz perfekt geht wohl nicht, aber mit Bewegungsmeldern, Kamera, gut gesicherter Haustür und Fenstern tun wir unser Möglichstes.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Natürlich alle Fenster und Türen abschließen wenn ich das Haus verlasse und wenn ich länger weg bin und es Nacht ist dann lass ich in der Wohnung ein kleines Licht an,dann sieht es aus als ob jemand zuhause wäre

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

bis jetzt schützen wir leider noch gar nicht

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Ich schließe die Fenster und die Balkontür beim verlassen der Wohnung, außerdem wird die Wohnungstür doppelt abgeschlossen.
Der beste Schutz ist aber wohl unsere überaus neugierige Nachbarin. ;)

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Wir haben einen Hund, Bewegungsmelder, eine vom Schreiner gefertigte Tür mit 3 fach Verriegelung und an den Fenstergriffen bisher nur Schlösser. So machen wir schon allein wegen des Katers alles zu wenn wir weggehen. Aber ich finde immer noch - der beste Schutz den wir in der kleinen Reihenhaussiedlung haben ist wirklich die Gemeinschaft. Dadurch das wir 10 Familien zur gleichen Zeit einzogen hat sich eine sehr schöne Gruppe gebildet wo Jeder auf Jeden achtet. Ich liebe es :-)

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Wir haben Lichtbewegungsmelder und einen Hund.
Der hat immer hunger auf Einbrecher. :-)

Daneben Schlösser an den Fenstern und Zusatzschlösser an den Türen.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Da wir hier in Miete wohnen, können wir nicht viel machen außer das alles zu ist Fenster Türen

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Wir haben eine Kamera außen und innen und Bewegungsmelder.
Und hoffentlich ein recht sicheres Schloss.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

ich habe eine sehr stabile wohnungstür, weil hier mal jemand vom gericht wohnte und da er akten zu hause hatte, musste die tür besonders sicher sein... so erzählte man es mir jedenfalls

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Durch Sicherheitstüren, abschließbaren Fenstern und Rolläden.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Durch eine Alarmanlage

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Ich wohne in einem Mietshaus, besonders sicher?naja vielleicht eher nicht, abgeschlossene tür halt, mehr leider nicht

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Wir wohnen zwar zur Miete, aber da man sich selbst da nicht sicher sein kann haben wir eine Türkette angebracht. So sieht man A wer vor der Tür steht mit Sicherheitsabstand (wir haben leider keinen Türspion) und B sorgt diese nachts für ein ruhigeres Gefühl, da Einbrecher nicht so schnell hinein könnten.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Wir haben,das Haus bei uns so sicher gemacht, wie es uns nun mal möglich ist . Man muss gewisse Sachen beachten und auch in Hinterkopf haben, dass nur ein bruchsichere Fenster und Türen die Einbrecher nicht stoppen werden, ohne Alarmanlage sind die nutzlos und werden trotzdem von denen aufgesperrt, dauert aber 2-3 Minuten länger. Wir haben neben der Alarmanlage uns auch auf Videoüberwachung entschieden, bei der Alarmanlage einfach der Standard Bewegungsmelder und Kontakte bei der Tür und Fenstern. Videoüberwachung haben wir so eine mir HD Auflösung, mit Infrarot und Nachtsicht, dazu ist sie kabellos und schalten sich nur dann ein, wenn sie Wärme in der Umgebung findet. Fenster, Türen und die Terrasse, da haben wir Sicherheitsschlösser und Pilzkopfzapfen einbauen lassen, bei der Tür noch dazu ein Zusatzschloss. Die Alarmanlage, die wir uns ausgesucht haben ist von Telenot und verfügt über eine VDS-Zulassung,des weiteren haben wir es von einer zugelassenen Firma alles einbauen lassen und mit dieser Firma einen Vertrag abgeschlossen ,das sie die Anlage regelmäßig kontrolliert .Dann haben wir noch Balduin unseren Rottweiler ,3 Jahre ein Kraftpaket ...aber ein sehr liebenswerter 'zu uns :-) '

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Ich schließe immer ab, wenn ich das Haus verlasse und achte darauf, dass auch alle Fenster geschlossen sind. Außerdem haben wir einen Wachhund.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Wir haben unten abschließbare Fenstergriffe, die Haustür hat zwei Sicherheitsschlösser, die Balkontür ist vergittert, ebenso die Kellertür, die Lichtschachtgitter sind fixiert.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Hallo,

ich wohne zur Miete. Bis auf die Tatsache, dass natürlich abgeschlossen wird, gibt es hier keine gesonderten Maßnahmen.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Ich habe Terasse und Fenster extra Schlösser dran die ich regelmäßig abschliess. Ausserdem befindet sich Alarm an Tür und Terassentür das heisst wenn jemand versucht den Türgriff runter zu drücken ertönt ein lautes Signal. Meine Haustüre hat mitlerweile ein Sicherheitsschloss

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Wir haben eine Kamera am Haus, die alles aufnimmt, was ums Haus geschieht.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Halli Hallo :)
Erst mal ein Riesen Lob an diesen toll gelungen Bericht!
Da Einbrüche öfter passieren als gedacht.
Ich wohne in Miete in einem Mehrfamilienhaus und sperre immer die Tür und die Fenster ab.
Wenn ich aber ein eigenes Haus hätte, würde ich eine Alarmanlage installieren lassen und mir einen tollen Wachhund zulegen!

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Großartiger Bericht ...Wir haben Mehrfachrieglung an der Haustür sowie Rieglungen an den Fenstern, die auch immer geschlossen werden wir das Haus verlassen, Licht (Bewegungsmelder),und da ist noch unser Hund der sofort reagiert, all das gibt mir ein gutes Gefühl von Sicherheit aber es gibt nie eine 100% Sicherheit

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Unsere Wohnung wird immer abgeschlossen, falls ihr auf Alarmanlagen, Bewegungsmelder, Kameras o.ä anspielt, sowas haben wir nicht - wohnen auch nur zur Miete.. Mein Eigenheim würde ich selbst denke ich gut vor Einbrechern schützen. Aber unsere Vermieterin ist unsere beste Alarmanlage.. sie sieht einfach alles! :)

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Wir haben Kameras, eine Alarmanlage und wachsame Nachbarn :-)

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Ein sehr guter Bericht, da habe ich doch unsere Situation gleich wieder erkannt. Wir sind aus der Stadt weg in ein kleines Dorf gezogen, himmlich ruhig und stressfrei. Mit unseren Nachbarn waren wir sehr schnell befreundet und nach einigen Wochen fragte ich dann mal, warum sie immer so herschauen, wenn wir das Haus verlassen. "Hier schließt doch keiner ab, das ist ein ruhiges Dorf" wurde mir erklärt. Zum Glück ändert sich nicht alles und mein Mann und ich blieben dabei, doppelt abzuschließen. Die Fenster sind immer geschlossen und verriegelt, wenn wir außer Haus sind, das machen wir schon wegen unserer Katzen so. Nun wohnen wir schon einige Jahre hier und leider passierten mittlerweile auch einige Einbrüche (nein, da ist kein Zusammenhang *g*). Nun schließen plötzlich viel mehr Einwohner doch ihre Türen ab. Wir bleiben dabei und sichern uns so ab, wie auch in der Stadt.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

wir haben rund ums Haus Bewegungsmelder und hellen Leuchtmittel, einen Hund haben wir auch. und Fenster und Türen sind gut gedivherz

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Einen 100%igen Schutz gibt es nicht! das sollte als erstes klar sein. Aber man sollte es den Langfingern so schwer als möglich machen. Die Kellertür würde mit einem Riegel von innen zusätzlich verstärkt. Im Erdgeschoss - gerade an den nicht gut einsehbaren Ecken - werden beim verlassen des Hauses die Rollos herunter gemacht. Ich persönlich fühle mich durch Licht (Bewegungsmelder) sicher und habe markante Punkte am Grundstück damit bestückt. Ansonsten achte ich darauf Posts von längeren Ausflügen oder Urlauben erst nachdem ich zuhause bin in den "Sozialen Netzwerken" online zu stellen - ansonsten wirkt es ja geradezu wie eine Einladung zum Beutezug

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Die Haustür besitzt eine Mehrfachverriegelung, aber auf dem Land wird eigentlich eh nicht eingebrochen

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Wir haben Fensterschlösser und schließen unsere Haustür immer 2x mal ab.
Nachts und wenn wir die Wohnung verlassen, sind unsere Fenster immer geschlossen.
Meine Frau stellt immer noch Dinge auf die Fensterbank, damit es auch Lärm machen würde, wenn die Einbrecher eindringen.
Würden wir aber nicht in einem Mehrfamilienhaus wohnen, sondern in unserem eigenen Heim, würde meine Frau sicherlich dafür sorgen, dass wir rundum geschützt sind.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Wir haben eine Kamera am Haus, die alles aufnimmt, was ums Haus geschieht.
Da fühlt man sich schon sehr viel sicherer

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Da ich in einem Mehrfamilienhaus wohne, sind meine Möglichkeiten leider sehr begrenzt. Ich kann nur die Wohnungstüre abschließen und sicher stellen, dass alle Fenster zu sind.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Meine Kampfkatze passt auf! ;-)

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

2. Stock und eine Wachsame Nachbarin und vor allem ...nix zu holen

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Ich sperre immer alles ab und habe auch so gut wie keine wertvollen Dinge in der Wohnung!

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Ich habe eine Kette vor der Tür und schließe immer ab :-)

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Mit IP-Kamera und Zusatzschlössern.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Ich mache mir etwas Gedanken, dass ich im Internet schreiben soll, wie ich meine Wohnung sichere, das kann doch jeder lesen. Macht das SInn? Man soll ja schließlich auch nicht posten, wann man ich Urlaub ist. Mein Beitrag zur Sicherheit besteht also darin, nicht zu schreiben, wie ich meine Wohnung sichere. Ich hoffe, das qualifiziert mich auch für die Verlosung. :)

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Wir schließen immer alles ab und lassen die Rolläden herunter und haben keinen Schlüssel 🔑 außen versteckt

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Da bei uns im letzten Jahr im Sommer eingebrochen wurde, habe wir uns eine Alarmanlage angeschafft, um uns vor Einbrechern zu schützen. In unserer Abwesenheit und Abends bzw. Nachts schließen wir vorsorglich alle Jalousien.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Fenster und Türen immer abschliessen.

Wir wohnen im ländlichem Bereich. Selbst wenn wir eine Alarmanlage hätten, würde die Polizei erst kommen, wenn das Haus lange verlassen wäre

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Wir haben uns von der Polizei beraten lassen und dann entsprechende Sicherungen nachgerüstet.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus und hier achtet jeder darauf, das die Haustür geschlossen ist und ich selber schließe die Wohnungstür bei längerem Verlassen meiner Wohnung immer ab und achte darauf, das auch alle Fenster geschlossen sind

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Wir haben einen großen Hund, der bellt, sobald jemand unbekanntes unser Grundstück betritt. Außerdem haben wir eine gute Nachbarschaft, da hält jeder die Augen auf.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Türen und Fenster Geschlossen halten wenn man nicht zu Hause ist! Evtl wenn möglich auch eine Alarmanlage verwenden oder einen TV Simulator!

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Unsere Wohnungs- und Haustüre sind über ein Schließsystem gesichert. Ansonsten wohnen wir weder oben noch unten. Einzig ein Fenster würde eine Zugangsmöglichkeit bieten. Hier achten wir immer auf eine gute Sicherung und haben grundsätzlich immer alle Fenster geschlossen, wenn wir außer Haus sind.
Zum Glück haben wir auch sehr sehr aufmerksame Nachbarn!

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Ich habe abschließbare Fenstergriffe und umgreifende Fensterschließungen (weiß nicht genau wie sie heißen). Außerdem habe ich mehrere Lampen mit LED-Birnen, welche ich per App steuern kann.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Bisher sichern wir ausschliesslich mit Kamera Überwachung und Standard verschliessungen. Es sollen aber noch zusätzliche Fenster Sicherungen und Für Sicherungen folgen.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Pilzkopf-Verschlüsse an allen Fenstern. Und mein Hund erledigt den Rest, wenn jemand doch den Weg in meine Wohnung findet.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Beim verlassen der Wohnung werden alle Fenster geschlossen inkl. Schloss am Griff gesichert. Wohnungstür zwei mal verschlossen und über dem Eingang ist ein Bewegungsmelder der helles Licht wirft

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Mit Bewegungsmeldern (Licht) und immer alles abschließen, ich hoffe das reicht.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Die Fenster und Türen sind auf dem neuesten Stand (Mehrfachfachverriegelung, Aufhebelschutz) und das Erdgeschoß hat Sicherheitsglas. Die Nachbarn haben von allen Seiten einen direkten Blick auf das Haus mit nur wenigen Metern Abstand, es gibt keine versteckten Ecken für einen ungestörten Einbruch.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Da ich in einem Mehrfamilienhaus wohne bleibt mir nix anderes übrig, als die gemeinsame Haustür immer gut zu schließen und meine eigene zweimal abzuschließen. Und falls ich ein schlechtes Gefühl habe noch meine Zimmer Tür abschließen. Zum Glück wohne ich im dritten Stock, deswegen ist das Risiko über die Fenster nicht so groß.N

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Wir haben letztes Jahr für das gesamte Hause eine Alarmanlage installiert.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Ich habe sehr aufmerksame Nachbarn
Unsere Haustüre hat Dreifachverriegelung, die Terrassentür hat eine zusätzliche Sperrvorrichtung, bei der 2 Sperr-Riegen in den Rahmen gefahren werden.
Unsere Fenster haben keine Kippfunktion, dafür einen Lüftungsschlitz, sie besitzen genau wie die Türen zusätzliche Sperr-Riegel, die beim schließen in den Rahmen fahren. Die Roll-Läden haben einen Einbruchsschutz, wenn sie ganz runter gemacht werden, sie können dann nicht mehr angehoben werden.
Wohne hier seit 20 Jahren uns bisher ist nichts passiert, auch nicht bei den Nachbarn.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Immer alle Türen abschließen!
Bewegungsmelder an der Haustür!
Wir haben aufmerksame Nachbarn und passen gegenseitig auf!

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Ich schließe immer doppelt ab, Rollläden mehr als zur Hälfte runter und vorallem im Sommer hab ich auf den Fensterbrettern außen Reißzwecken verteilt, da ich im Erdgeschoss wohne :)

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Ich schließe meine Wohnung ab und im Eingangsbereich gibt es eine Tür-Alarmmeldung sobald jemand einbrechen will. halte Fenster geschlossen, beim verlassen der Wohnung.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Ich schließe zwei Mal ab und schließe noch die Zwischentür ab, die den Flur vom Wohnzimmer trennt. Mehr haben wir für unsere Wohnung nicht..

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Mit unserem Schäferhund :)

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Also, ich schließe immer die Fenster, wenn uch due Wohnung verlasse, und schließe natürlich immer ab.
Däumchen sind gedrückt.🍀

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Da wir im zweiten Stock wohnen, ist es eher unwahrscheinlich, daß Einbrecher den Weg hierher finden.
Abschließen tun wir immer und wenn wir die Wohnung verlassen,schließen wir auch alle Fenster.
Außerdem haben wir eine lebende Alarmanlage ...
unsere Hunde, ;-)
Die sind sehr aufmerksam !

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Wenn wir weg gehen, werden alle Rolläden runtergelassen und die Tür 2x abgeschlossen. Ebenso auch nachts, wenn wir im Haus sind. Wenn es in Urlaub geht, sind die Nachbarn informiert, damit sie ein Auge drauf haben und sich wundern, wenn sie was bemerken. Bis jetzt toi,toi,toi und das darf auch gern so bleiben. LG

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Außer einer stabilen Hauseingangstür und 2 mal zuschließen beim Gehen, gibt es keine großartige Sicherung vor Einbrüchen. Wenn ich so darüber nachdenke, dann müsste ich mir wohl mal etwas einfallen lassen. ;)

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Unsere Wohnung liegt im zweiten Stock so das ein Einbruch wohl nur über die Eingangstüre möglich ist. Die Türe haben wir mit einem Sperrriegel gesichert. Für den Fall unserer Abwesenheit haben wir zusätzlich eine Alarmanlage mit Bewegungsmeldern installiert.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Wir haben ein Einfamilienhaus, das Grundstück haben wir erst letztes Jahr komplett eingezäunt da es in unserer Nachbarschaft zu gehäuften Einbrüchen kam. Abends lasse ich im ganzen Haus die Rolläden runter. Falls wir mal nicht zu Hause sind, läuft das Radio und das Licht ist an.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Bei uns ist eine Klingel mit Kamera installiert mit der man die Türe im Auge behalten kann. Des Weiteren hängen noch Kamera Attrappen über dem Hof. Zusätzlich schließen wir natürlich alle Türen abends auch ab. Ggf. Wird noch eine Alarmanlage installiert.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Ich wohne in einer Mietwohnung auf dem Dorf. Die meiste Zeit bin ich zu Hause und wenn ich raus gehe, dann achte ich darauf dass die Fenster geschlossen sind und dass die Wohnung zugeschlossen ist.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Wir wohnen in einer ruhig gelegenen Straße in einem Reihen/ Mittelhaus und wenn wir das Haus verlassen schließen wir 2 mal ab und alle Fenster haben ein extra Schloss was natürlich auch abgeschlossen wird. Wir lassen kein Fenster auf Kipp, wenn wir nicht da sind.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Die Tür immer abschließen und keine Fenster offen lassen, bei verlassen der Wohnung.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Ich verriegel meine Tür immer 2x da schon msl versucht wurde einzubrechen .
Zu dem hab ich eine Minikamera die alles aufzeichnet.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

eigentlich gar nicht. Wir haben ein Hoftor. Also bei uns wurde jedenfalls noch nie eingebrochen, deshalb ist unser Haus einbruchsicher.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Da wir in einer whg wohnen ist es fast unwahrscheinlich das eingebrochen wird

Aber wir haben Sicherheitsschlösser

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Unsere Tür wird immer mehrfach abgeschlossen. Sicher ist sicher!

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

mit einem sehr aufmerksamen Hund und doppelt verglasten Fenstern

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Ich wohne in einer Wohnung in der 6. Etage und da ist es glaube auch unwahrscheinlich dass jemand einbricht. Trotzdem schließe ich die Tür immer richtig ab wenn ich weg gehe und meine Katzen passen auch noch auf dass niemand bei mir einbricht.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Wir haben einen Bewegungsmelder außerdem Extra Sicherungen vor den Fenstern ein Guckloch in der Türe . Abgeschlossen wird die Haustür zwei mal . Ist hier bei uns aber etwas ruhiger und eigentlich immer jemand im Haus

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Ich habe 2 wunderbare Schutzhunde. Da hat kein Einbrecher Lust das Grundstück zu betreten.Außerdem rund um das Gründstück Bewegungsmelder und Kameras.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Wie haben seit einem Einbruch eine neue Terrassentüre mir mehrfachen Sicherheitsriegeln und einen abschließbaren Drücker, was wahrscheinlich im Ernstfall auch nichts bringt, die EInbrecher können ja immer noch die Scheibe einschlagen. Fenster sind inzwischen bei Abwesenheit alle zu und abends brennt immer Licht, auch wenn wir nicht zu Hause sind....

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Hallo liebes ERGO-Team,


da ich in einer Mietwohnung wohne, gibt's da nicht so viele Möglichkeiten. Fenster zu beim Verlassen der Wohnung, und natürlich Tür zuschließen.


Mit freundlichen Grüßen


Thomas Janke

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Ich sichere mich vor Einbruch, in dem ich immer die Tür abschließe und Abends vor dem schlafen gehen immer unter mein Bett schaue.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Dreifachverglasung dient nicht nur dem Wärmeschutz, sondern hält auch Einbrecher ab - schwierig diese kaputt zu schlagen! Des Weiteren sind die Türen und Fenster mit Pilzkopfverriegelungen ausgestattet!

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Wir wohnen im zweiten Stock und haben aufmerksame Nachbarn.
Außerdem hat unsere Tür hat ein Sicherheitsschloss.
Aber ich denke, dass wir nicht wirklich die Zielgruppe von Einbrechern sind,
wenn sie die unzähigen ausgelatschten Kinderschuhe vor unserer Tür sehen,
werden sie es lieber ein oder zwei Stockwerke weiter untern versuchen.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Moin !!! Ich habe Glück und mein Mann arbeitet in einem Geschäft wo alles für die Sicherheit angeboten wird : - Einsteckschlösser und Sicherheitstechnik
Spezialschlösser- Panikkombinationen
Spezialschlösser - Türverschlüsse GU - Türverschlüsse KFV - Profilzylinder Fenstersicherung - Türsicherung Tresore - Vorhangschlösser - Rauchmelder - Somit sind wir immer wir immer auf dem neusten Stand und können beruhigend schlafen :)

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Wir wohnen in der ersten Etage, aber die Haustüren des Hauses sowie unserer Wohnung werden immer abgeschlossen.
Außerdem verlassen wir unsere Wohnung nie bei offenem Fenster.
Sollten wir uns jedoch ein Haus kaufen oder mieten, dann würde ich dafür sorgen es so einbruchssicher wie möglich zu machen.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Da wir in einer Wohnung wohnen im 1. OG glaube ich nicht das hier jemand einbricht aber ich schließe bei jedem verlassen der Wohnung die Fenster und die Haustür ab!
Selbst wenn ich abends ins Bett gehe, vorsichtig kann man nie genug sein denke ich.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Sicherheitsschloss an der Haustür und abschließbare Fenster Griffe!

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Weil ich in einer Wohnung wohne, ist die Wahrscheinlichkeit, dass hier jemand einbricht, eher gering. Trotzdem schließe ich natürlich immer zwei Mal ab. Trotzdem möchte ich mir einen Panzerriegel kaufen und einbauen, um die Tür noch besser zu sichern.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Wir sichern unsere Wohnung in der Art,das wir die Balkontür "einbruchssicher" gemacht haben,die Eingangstür wurde verstärkt,das Schloss hat keinen rausstehenden Zylinder und der Rest ist einfach geschlossene Rollos....

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Wir wohnen im dritten Stock- von daher ist es eher unwahrscheinlich, dass Einbrecher hierher kommen. Trotzdem schließen wir immer die Tür ab (ob wir da sind oder nicht), schließen alle Fenster und sind beim Verlassen des Hauses stets achtsam. Außerdem haben wir sehr viele ältere Herrschaften im Haus wohnen, die sehr aufmerksam sind und quasi eine lebende Alarmanlage darstellen :)

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Kommentare auf Facebook

Weitere Facebook-Kommentare anzeigen