Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Partner des DFB-Pokals

Offizieller Partner des DFB-Pokals

ERGO ist offizieller Partner des DFB-Pokals. Hier kann man Großes schaffen – auch als Kleiner. Wir glauben daran und sagen „Mach was draus!“

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

12.6.2015

Empfehlen Drucken

„Wir motivieren die Leute, mehr Rad zu fahren“

Esther Pollmann und Heinz Schmidt

Esther Pollmann und Heinz Schmidt sind leidenschaftliche Radfahrer. Die beiden arbeiten bei ERGO in der IT und engagieren sich nebenbei dafür, dass sich möglichst viele Kolleginnen und Kollegen aufs Rad schwingen – auf dem Weg zur Arbeit, aber auch in ihrer Freizeit.

 

Im vergangenen Jahr koordinierten Esther Pollmann und Heinz Schmidt das ERGO Team bei der Aktion Stadtradeln in Düsseldorf – und das mit großem Erfolg. Die Fahrradfahrer von ERGO erreichten den zweiten Platz in der Teamwertung bei der Aktion „Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima“– direkt hinter dem Team des ADFC. Dafür gab es ein Preisgeld in Höhe von 300 Euro, das das Team an das Bündnis „Blickwinkel Ela“ spendete.

 

Mitmachen: Mit dem Rad zur Arbeit

 

Im Moment läuft die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“, an dem sich ebenfalls ERGO Mitarbeiter beteiligen. Esther Pollmann und Heinz Schmidt haben dafür in Düsseldorf Werbung gemacht, Flyer verteilt und Plakate aufgehängt. „Die Aktion läuft noch bis zum 31. August – man kann sich auch jetzt noch anmelden“, sagt Esther Pollmann.

 

Auch die Kollegen an anderen ERGO Standorten sind engagiert: Zum Beispiel gibt es in Nürnberg bei ERGO Direkt circa 130 Anmeldungen für die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“. Auch die Kollegen in Hamburg und Köln radeln mit. Für das Stadtradeln in Nürnberg haben die Kollegen ebenfalls ein Team gegründet (Aktionszeitraum hierfür ist der 24.6.-14.7.). In Leipzig findet das Stadtradeln vom 19.6 bis 9.7. statt, auch hier geht ein ERGO Team an den Start.

 

Gut für die Umwelt und die Gesundheit

 

Auf die Frage, warum sich Esther Pollmann und Heinz Schmidt so sehr fürs Radfahren engagieren, antwortet Schmidt: „Vor allem für die Umwelt – aber auch, weil mehr Bewegung uns allen gut tut. Wenn wir nur ein, zwei oder drei Menschen dazu bewegen, dauerhaft vom Auto aufs Fahrrad umzusteigen, dann ist das schon ein toller Erfolg.“ (Bei mir hat's übrigens geklappt.)

 

Esther Pollmann ist neben ihrem Engagement bei ERGO auch im ADFC Düsseldorf aktiv. Sie wohnt in Düsseldorf Vennhausen und fährt zur Arbeit etwa 8 Kilometer pro Strecke. „Anfangs bin ich nur teilweise mit dem Fahrrad gefahren und habe den Rest mit öffentlichen Verkehrsmitteln absolviert. Doch seit der Aktion Stadtradeln im vergangenen Jahr bin ich komplett aufs Rad umgestiegen.“

 

Mit dem Fahrrad in den Urlaub

 

Heinz Schmidt wohnt nur wenige Minuten vom ERGO Gebäude in Düsseldorf entfernt. Er fährt im Sommer wie im Winter Fahrrad, ein ganz einfaches Trekking-Rad, wie er betont: „Mir sind schon zweimal Räder geklaut worden, deshalb nutze ich mein gutes Fahrrad nur noch im Urlaub.“ In diesem Jahr fährt er zum Beispiel mit dem Rad von Venedig nach Stuttgart. Und die Kollegen der ERV empfehlen auf ihrem Blog Amsterdam für einen Urlaub auf zwei Rädern.  

schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Eigenen Kommentar abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Kommentare auf Facebook

Weitere Facebook-Kommentare anzeigen