Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Partner des DFB-Pokals

Offizieller Partner des DFB-Pokals

ERGO ist offizieller Partner des DFB-Pokals. Hier kann man Großes schaffen – auch als Kleiner. Wir glauben daran und sagen „Mach was draus!“

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

10.7.2014

Empfehlen Drucken

Einmal Rio und zurück - Wahnsinnstour zum Finale

Kai Giebel

ERGO Gourmet-Mitarbeiter Kai Giebel fliegt für drei Tage nach Brasilien

 

Kai Giebel ist Mitarbeiter bei ERGO Gourmet in Düsseldorf. Normalerweise steht er mittags am Grill in der Kantine. Morgen wird er sich allerdings um 12 Uhr verabschieden, um spontan nach Brasilien zu fliegen. Sonntag nach dem Finalspiel geht es direkt wieder zurück. 12 Stunden dauert der Flug, Dienstag ist er wieder an seinem Arbeitsplatz. „Es ist schon eine Wahnsinnstour und ein bisschen verrückt“, gesteht er.

 

Bereits zu Beginn der WM war Kai Giebel mit seinen Freunden vom Fanclub des 1. FC Köln für zwei Wochen in Brasilien. Seine Freunde sind dann auch für die kompletten vier WM-Wochen dort geblieben: „Aber ich hatte leider keinen Urlaub mehr.“ Dabei hatte er sich sogar die Deutschland-Serie gekauft, also alle Tickets für Spiele mit deutscher Beteiligung.

 

Als dann feststand, dass Deutschland im Finale spielt, stand der Entschluss schnell fest. „Selbst mein Chef hat gesagt: ,Da musst du wieder hin.‘“, sagt Giebel. In Rio wird er nach 12 Stunden Flug plus Zwischenlandung in Rom am Samstagmorgen um 5 Uhr ankommen. „Ich kann zum Glück gut im Flugzeug schlafen, das ist kein Problem.“ Dann geht’s ins Hotel, später trifft er seine Jungs.

 

Für das Finale gegen Argentinien sagt Giebel einen klaren Sieg der deutschen Nationalmannschaft voraus: „3:0 für Deutschland. Zweimal Müller. Und einmal Podolski.“ Ein enges Spiel mit Verlängerung und Elfmeterschießen würde Giebel auch in echte Schwierigkeiten bringen – seinen Flug nach Hause würde er dann wahrscheinlich nicht schaffen. Wir sind also gespannt, ob er mit dieser Prognose richtig liegt. Und ob wir ihn am Dienstag wieder am Grill sehen…

schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Eigenen Kommentar abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Kommentare auf Facebook

Weitere Facebook-Kommentare anzeigen