Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Partner des DFB-Pokals

Offizieller Partner des DFB-Pokals

ERGO ist offizieller Partner des DFB-Pokals. Hier kann man Großes schaffen – auch als Kleiner. Wir glauben daran und sagen „Mach was draus!“

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

12.7.2017

Empfehlen Drucken

Ärztechat: Sprechstunde eröffnet

DKV Ärzte-Chat

Ohne lange Wartezeit einfach mit einem Arzt sprechen? Das geht mit dem neuen Ärztechat der DKV. Mediziner aus unterschiedlichen Fachbereichen stehen in Echtzeit Rede und Antwort. Wann und zu welchem medizinischen Thema die Online-Sprechstunde öffnet, erfahren die Teilnehmer auf www.dkv.com/gesundheit.

 

Erste Chats zum Thema „Hals/Nase/ Ohren“ mit Dr. Claudia Lindner fanden bereits statt. Die Honorarärztin der DKV unterstützt das neue digitale Angebot: „Ich finde es gut, dass die Patienten jetzt auf möglichst vielen Ebenen ärztlichen Rat erhalten. Beim Live-Chat kann ich zum Beispiel medizinische Grafiken hochladen. Oder dem Patienten während des Chats den Aufbau des Ohrs und die Lage seines Paukenergusses erklären.“ Fakt ist aber: Die zahlreichen Tipps und Hinweise allein können den Arztbesuch nicht ersetzen.

 

Die DKV bietet künftig weitere Ärztechats an. So sind unter anderem Sprechstunden zu Laser-OP bei Kurzsichtigkeit und Diabetes geplant. „In der Chat-Sprechstunde sind unsere Ärzte ganz für die Patienten da. Hier stellen sie auch einfache Fragen, die sie im direkten Arztkontakt eher nicht ansprechen“, erläutert Dr. Wolfgang Reuter, Abteilungsleiter Medizinische Beratung. „Noch ist der Chat-Pilot Neuland. Aber wir möchten diesen Zugangsweg für medizinische Fragen dauerhaft anbieten.“

schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Eigenen Kommentar abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Kommentare auf Facebook

Weitere Facebook-Kommentare anzeigen