Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Partner des Sports

ERGO - Partner des Sports

Natürlich sind wir Versicherer, doch in uns stecken auch leidenschaftliche Fans, die sich mitreißen lassen. So ist es für uns selbstverständlich, dass wir als engagierter Partner und Förderer in vielen Bereichen des Sports aktiv sind.

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

14.3.2016

Empfehlen Drucken

ERGO ist „Offizieller Partner des DFB-Pokals“

ERGO ist Offizieller Partner des DFB-Pokals

Ab 1. Juli 2016 ist ERGO offizieller Sponsor des DFB-Pokals. Warum wir das neue Sponsoring eingehen, erklärt die Leiterin unseres Strategischen Marketings, Andrea Hoelken.

 

Frau Hoelken, welches Ziel verfolgt ERGO mit dem neuen Sponsoring-Konzept?
Zunächst einmal ist Fußball in Deutschland unumstritten der beliebteste Sport, genießt großes Medieninteresse und garantiert so hohe Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit für ERGO. Wir positionieren damit unsere Marke in einem erstklassigen und hoch emotionalen Umfeld.

 

Warum hat sich ERGO für den DFB-Pokal entschieden?
Der DFB-Pokal ist eine Premium-Veranstaltung im deutschen Sport, und wir setzen hier auf eine große, vereinsneutrale Fan-Basis. Jedes Jahr lockt das Turnier Millionen Zuschauer in die Stadien und vor die Bildschirme. Für den DFB-Pokal interessiert sich jeder Fußball-Fan, spätestens dann, wenn die eigene Mannschaft im Turnier antritt. Der DFB-Pokal bietet unglaublich viele spannende Momente, da es in jedem Spiel im KO-Modus um alles geht und weil gerade dadurch der Pokal die Möglichkeit bietet, dass die kleinen Vereine die großen schlagen und ganz weit kommen.

 

Zur offiziellen Presseinformation geht's hier.

 

 

ERGO – Offizieller Partner des DFB-Pokals

schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Eigenen Kommentar abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Kommentare auf Facebook

Weitere Facebook-Kommentare anzeigen