Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Partner des DFB-Pokals

Offizieller Partner des DFB-Pokals

ERGO ist offizieller Partner des DFB-Pokals. Hier kann man Großes schaffen – auch als Kleiner. Wir glauben daran und sagen „Mach was draus!“

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

19.10.2015

Empfehlen Drucken

Begeisterter Läufer macht den Kollegen Beine

Thomas Boelter, ERGO Sports Köln

Thomas Boelter arbeitet bei ERGO in Köln. Eigentlich hat er mit IT für den Vertrieb zu tun, ist quasi Übersetzer zwischen IT-Spezialisten und Fachabteilungen. Darüber hinaus ist Boelter am ERGO Standort Köln aber vor allem für eins bekannt: Seine Leidenschaft für den Laufsport. Seit 2009 leitet er die Laufsparte von ERGO Sports in der Domstadt.

 

Privat läuft Thomas Boelter dreimal in der Woche mindestens eine Stunde, bei ihm sind das jeweils  zehn bis zwölf Kilometer. Er ist Mitglied im Laufverein LLG 80 Nordpark Köln. Und er fährt täglich mit dem Rad zur Arbeit – egal ob’s regnet oder die Sonne scheint. Neun Kilometer pro Strecke, also 18 Kilometer am Tag. Außerdem spielt er Beachvolleyball und Basketball, im Winter fährt er Ski.

 

Lauftreffs für Einsteiger, Fortgeschrittene, Nordic Walker

 

Bei ERGO kümmert sich Thomas Boelter darum, dass auch die Kölner Kollegen ans Laufen kommen, die damit bisher nichts am Hut hatten. Pro Jahr organisiert er acht Laufkurse mit Trainer für Einsteiger, Fortgeschrittene und Nordic Walker. Und er kümmert sich darum, dass die Kollegen als Team teilnehmen können. „Ich übernehme dann für sie die Anmeldung. Je nach Lauf wird das ganz schön aufwändig.“ Darüber hinaus gibt es auch zahlreiche individuelle Anmeldungen, die er organisiert und koordiniert.

 

Laufprogramm mit Marathon und Silvesterlauf

 

Allein in diesem Herbst bewältigten er und viele seiner Kollegen ein aktives Laufprogramm: Dazu gehörten der Köln Marathon am 4. Oktober – hier ging ein 25-köpfiges Team an den Start – und viele andere Veranstaltungen rund um Köln wie der Refrather Herbstlauf an diesem Wochenende. Auf dem Plan stehen zudem der Porzer Herbstlauf (14. November), der Nikolauslauf im Kölner Stadtwald (06. Dezember) sowie der Silvesterlauf in Köln Merheim (31. Dezember). Für 2016 laufen bereits die Vorbereitungen zum traditionellen Frühjahrsmarathon – diesmal an der deutschen Weinstraße (10. April).

 

Läufer von Kindesbeinen an

 

Boelters Interesse im Laufsport erwachte bereits als Kind. Intensiv verfolgte er die olympischen Spiele 1972 in München. „Nach den Spielen gab es eine richtige Breitensport-Bewegung, überall gab es plötzlich Jedermann-Läufe.“ Es entstand die Trimm-Dich-Bewegung mit Maskottchen Trimmy, Laufen war absolut in. Und Thomas Boelter war mit dem Lauf-Virus infiziert.

schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Eigenen Kommentar abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Kommentare auf Facebook

Weitere Facebook-Kommentare anzeigen