Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Partner des DFB-Pokals

Offizieller Partner des DFB-Pokals

ERGO ist offizieller Partner des DFB-Pokals. Hier kann man Großes schaffen – auch als Kleiner. Wir glauben daran und sagen „Mach was draus!“

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

Amelie Merten

Alle Artikel von: Amelie Merten

Amelie Merten ist Referentin im Kundendialog bei ERGO. Zuvor arbeitete sie im Bereich Corporate Responsibility („unternehmerische Verantwortung“). „Ich finde es spannend, den Dialog zwischen unseren Vertriebspartnern und Kunden über ganz unterschiedliche Formate zu unterstützen“, sagt sie über ihren Job. Ihre Freizeit verbringt Amelie Merten am liebsten draußen: entweder beim Laufen, mit Freunden im Garten oder wenn sie die Welt bereist.

25.8.2015

Renteninformation: Was verrät sie mir?

Renteninformation der Deutschen Rentenversicherung
Wie die meisten Versicherten erhalte ich seit meinem 27. Lebensjahr meine persönliche Renteninformation von der Deutschen Rentenversicherung. Jedes Jahr bekomme ich aufs Neue Post – jedes Jahr hat sich die Höhe meiner gesetzlichen Altersbezüge geändert. Aber was bedeutet das alles eigentlich genau?

Mehr lesen

28.8.2014

Laufen: Wenn ich das schaffe, schafft das jeder!

Laufen kann jeder
Kommenden Sonntag ist es wieder so weit: der DKV-Brückenlauf steht an – im 34. Jahr. Für mich ist es das zweite Mal, dass ich die 15,4 Kilometer bestreiten werde. Wie auch im letzten Jahr werde ich mit vielen anderen Kollegen im ERGO sports Team laufen. Dabei fand ich den Lauf im vergangenen Jahr gar nicht so toll.

Mehr lesen

19.8.2014

Stammzellspende - Zu seinem Wort stehen…

Stammzellspender Marco Adler

Mut bewies Marco Adler, indem er zu seinem Wort stand. Schon vor Jahren hatte sich der ERGO Mitarbeiter am Standort Hamburg als Stammzellspender registrieren lassen. Dann erreichte ihn die Nachricht, dass er als Spender gebraucht wird.

Mehr lesen