Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Partner des DFB-Pokals

Offizieller Partner des DFB-Pokals

ERGO ist offizieller Partner des DFB-Pokals. Hier kann man Großes schaffen – auch als Kleiner. Wir glauben daran und sagen „Mach was draus!“

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

Empfehlen Drucken

8.5.2017
„Ich fühle mich ernst genommen“

Ulrike MasWie sehen die Versicherungsprodukte der Zukunft aus – und über welche Kanäle werden sie vertrieben? Das fragt jemand, der vor 29 Jahren selbst Policen vertrieben hat: Ulrike Mas, heute 51, war damals neben dem Studium für die damalige Hamburg Mannheimer Invest HMI (heute ERGO Pro) selbst aktiv im Kundenkontakt. Aus dieser Zeit stammen auch ihre Krankenvollversicherung bei der DKV, ihre Lebensversicherung sowie die Unfallpolice, die Ulrike Mas bis heute fortführt.

 

Fast drei Jahrzehnte später vertritt die dreifache Mutter die Kunden-Seite: Als Mitglied im neuen ERGO Kundenbeirat möchte sie die Vertriebskanäle der Zukunft mitgestalten, ihren Ansprechpartnern beim Unternehmen aber auch folgenden Wunsch mit in den Arbeitsalltag geben: „Als Kundin hätte ich mir in den vergangenen 29 Jahren mehr Kontakt zu ERGO gewünscht – vor allem pro-aktive Aufklärung darüber, wenn sich Tarife ändern oder Leistungen verbessern.“

 

Den ERGO Kundenbeirat als Institution findet Ulrike Mas „sehr besonders“, fühlt sich darin gut aufgehoben, wertgeschätzt und ernst genommen. „Man spürt, dass dieses Gremium mit der passenden Firmenkultur unterfüttert ist und die richtige Haltung dahintersteht“, lobt Mas, die auch heute noch als Vertriebstrainerin und Coach aktiv ist. „Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die Ideen, die wir hier gemeinsam entwickeln, auch tatsächlich aufgenommen werden – und wir als Kundenbeiräte weiter mit am Ball bleiben dürfen.“

 

Steckbrief: Ulrike Mas, 51

 

Ihr Beruf? Trainerin und Coach.
Wie lange sind Sie Kunde bei ERGO? Seit 29 Jahren. Ich habe damals selbst für ERGO gearbei-tet und mich dabei auch bei ERGO versichert.
Welche Verträge haben Sie? Krankenvollversicherung, Lebensversicherung, Unfallversicherung.
Warum engagieren Sie sich im ERGO Kundenbeirat? Ich finde es spannend, mitgestalten zu dürfen. Natürlich schlage ich auch einen gedanklichen Bogen 29 Jahre zurück in jene Zeit, als ich selbst noch Versicherungen verkauft habe. Als Trainerin und Coach verfolge ich auch heute sehr genau, was sich alles tut im Bereich Vertriebstraining. Auch das Thema Digitalisierung bewegt mich sehr: Ich habe drei Kinder, die alle so langsam das Haus verlassen. Ich denke, diese Generation verlangt nach einer anderen Form der Ansprache als meine Kunden damals – daran möchte ich mitwirken. 
Was sollte ERGO verbessern? Mehr von sich aus auf Bestandskunden zugehen! Ich bin fast 30 Jahre lang Kunde und hatte im Prinzip keinen Kontakt zu meinem Anbieter, bis ich mich für den ERGO Kundenbeirat beworben habe. Ich würde mir mehr generell mehr Kontakt von Seiten ERGO wünschen und konkret mehr Aufklärung, wenn sich Tarife verändern oder es bessere oder günstigere Alternativen gibt.
Wie nehmen Sie ERGO heute wahr? Ich finde, ERGO hat bereits einen großen Sprung nach vorne gemacht. Ich finde es sinnvoll, dass das Unternehmen sich Gedanken macht, wie der Markt der Zukunft aussehen dürfte – und mit welchen Produkten und Vertriebswegen es daran teilnimmt. Schließlich gibt es viele junge Menschen, die eine andere Form des Vertriebs und der Ansprache brauchen. Ich bekomme aber mit, dass ERGO da bereits gut unterwegs ist. Im Kundenberat habe ich auch viele kompetente Ansprechpartner aus der IT kennengelernt, die mir erzählt haben, woran sie gerade alles arbeiten. Das klingt für mich sehr vielversprechend!
Wie möchten Sie ERGO 2022 wahrnehmen? Nun, ich hoffe, dass ich nach dieser dreijährigen Amtszeit auch noch eine zweite bestreiten darf, um zu sehen und mitzugestalten, wie sich ERGO als vielversprechendes Unternehmen weiter entwickelt.

 

Zurück zur Übersicht...