Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Partner des DFB-Pokals

Offizieller Partner des DFB-Pokals

ERGO ist offizieller Partner des DFB-Pokals. Hier kann man Großes schaffen – auch als Kleiner. Wir glauben daran und sagen „Mach was draus!“

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

Empfehlen Drucken

5.5.2017
„Digitalisierung erfordert viel Taktgefühl“

Martina PfliegnerDass Martina Pfliegner die Digitalisierung bei ERGO „auf gutem Weg sieht“, empfinden ihre Ansprechpartner im ERGO Kundenbeirat als hohes Lob. Denn die 51-Jährige Düsseldorferin weiß, wovon sie spricht: Als IT-Projektleiterin wuppt sie ähnlich umfassende Herausforderungen und Umbaumaßnahmen in der Konsumgüterbranche. „In den vergangenen Jahren habe ich mit Spannung und Freude verfolgt, wie bei ERGO die Kundenbetreuung durch Online-Services immer besser wurde“, sagt Pfliegner, die sowohl für sich als auch ihren Sohn „schon vor etlichen Jahren“ Zahnzusatzversicherungen bei ERGO abgeschlossen hat.

 

In ihrer Amtszeit im ERGO Kundenbeirat möchte die IT-Expertin mithelfen, den digitalen Wandel weiter voranzutreiben – und den ERGO Führungskräften und Fachleuten dabei stets die Kunden-sicht zurückspiegeln. Bislang jedenfalls attestiert sie ERGO „viel Engagement und eine große Portion Einfühlungsvermögen“ beim digitalen Umbau: „Auf der einen Seite haben Sie den klassischen Kunden, der persönliche Beratung braucht – und dann die junge Generation, die immer mehr in die digitale Welt hineindrängt. Für diesen Spagat braucht es viel Taktgefühl.“ Und wer weiß, ob nicht viele Services in fünf Jahren „ganz hipp“ ausschließlich mobil nachgefragt werden, orakelt Martina Pfliegner: „Wohin die Reise aber auch geht, ERGO wird mit dabei sein.“

 

Steckbrief: Martina Pfliegner, 51

 

Ihr Beruf? IT-Projektmanager
Welche Produkte haben Sie bei ERGO? Zahnzusatzschutz
Warum engagieren Sie sich im ERGO Kundenbeirat? Das Unternehmen ist auf einer spannenden Reise. Hierbei möchte ich einen Beitrag leisten, indem ich ERGO zurückspiegele, wie es um die Außenwirkung der Firma jeweils bestellt ist.
Was sollte ERGO verbessern? Im Grunde empfehle ich ein „Weiter so“. Diese Reise verlangt sehr viel Engagement und Taktgefühl – und das haben Sie bei ERGO.
Wie nehmen Sie ERGO heute wahr? Ich freue mich zu sehen, wie modern und innovativ ERGO vorgeht – und bin zuversichtlich, dass das auch so bleibt.
Wie möchten Sie ERGO 2022 wahrnehmen? Vielleicht wollen Kunden bis dahin ganz hipp nur noch auf Mobile Devices angesprochen werden? Egal wie schnell die Technik voranschreitet – ich bin sicher, ERGO wird diese Trends aufnehmen.

 

Zurück zur Übersicht...