Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Partner des DFB-Pokals

Offizieller Partner des DFB-Pokals

ERGO ist offizieller Partner des DFB-Pokals. Hier kann man Großes schaffen – auch als Kleiner. Wir glauben daran und sagen „Mach was draus!“

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

Empfehlen Drucken

SC Hauenstein

Team SC Hauenstein

 

von Jim Decker

 

Die Euphorie in Hauenstein ist spürbar. Das 4.000-Einwohner-Dorf südlich von Kaiserlautern hat schließlich ein großes Los gezogen. Der Champions-League-Teilnehmer Bayer Leverkusen kommt am 21. August in die Gemeinde nahe der französischen Grenze. „Es ist das erste Mal, dass wir im DFB-Pokal antreten dürfen“, sagt Heiko Magin erfreut. Er ist der sportliche Leiter des fünftklassigen Oberligisten und hat dementsprechend alle Hände voll zu tun.

 

„Wir wollen uns natürlich so gut wie möglich präsentieren“, betont Magin. Das gelte für die Leistung auf dem Platz und darum herum. Der Ablauf am Spieltag sei aber wie immer geplant. Hauenstein ist schließlich ein seit Jahrzehnten erfahrener Oberligist. Dementsprechend rechnet der Klub mit 6.000 bis 7.000 Zuschauern. „Wir müssen nur ein paar Kioske mehr als sonst aufstellen“, gibt sich Magin gelassen.

 

Auf den Alltag zu konzentrieren

 

Der Respekt vor zu viel Trubel ist dem SC-Funktionär anzumerken. „Im vergangenen Jahr hatten wir mit dem FSV Salmrohr ja ein Negativbeispiel aus der Region“, erinnert er sich. Gegen den VfL Bochum kassierte der Ligakonkurrent des SC gleich fünf Treffer. Aber es kam noch schlimmer: In der Liga verlor Salmrohr die ersten neun Spiele. Magin ist gewarnt: „Die hätten eigentlich oben in der Tabelle mitgespielt. Aber weil sich alles um den Pokal drehte, wurden sie nur Neunter.“ Jetzt will es der SC Hauenstein besser machen. „Wir versuchen uns auf den Alltag zu konzentrieren“, stellt Magin klar. Leverkusen bleibt im Hinterkopf: „Es gibt schließlich nur fünf bessere Lose in Deutschland.“

 

Vereinswebsite: www.sc-hauenstein.de

 

zurück zur Übersicht