Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Partner des DFB-Pokals

Offizieller Partner des DFB-Pokals

ERGO ist offizieller Partner des DFB-Pokals. Hier kann man Großes schaffen – auch als Kleiner. Wir glauben daran und sagen „Mach was draus!“

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

Empfehlen Drucken

FC 08 Villingen

Team FC 08 Villingen

 

von Jim Decker

 

Am 20. August treffen Extreme aufeinander. Dann stehen sich der FC 08 Villingen und der FC Schalke 04 in der ersten Runde des DFB-Pokals gegenüber. Der Gast aus dem Ruhrpott, mehrere hundert Millionen Euro schwer, spielt Fußball gegen den größten Klub aus der Doppelstadt Villingen-Schwenningen. Der frisch abgestiegene Club aus der Oberliga Baden-Württemberg gegen den Europa-League-Teilnehmer Schalke.

 

„Dabei ist es eigentlich ganz witzig, dass es jetzt wieder Schalke geworden ist“, sagt Gaetano Christilli, Geschäftsführer des Verbandsligisten FC 08. In den vergangenen Jahren habe man bereits mehrere Male gegen Blau-Weiß gespielt. Die Knappen sind regelmäßig in der Nähe im Trainingslager und testen gern gegen Schwarz-Weiß. Vom Sparringspartner zum Pflichtspielgegner, sozusagen.

  

Die Hoffnung auf ein Tor

  

Die Kulisse dürfte diesmal allerdings größer sein. 20.000 Zuschauer sollen kommen, die Verantwortlichen sind guter Dinge. „Schalke gegen uns – das ist Tradition ohne Ende“, glaubt Christilli. Schließlich habe man selbst auch eine nicht unerhebliche Historie vorzuweisen und sei zumindest regional einer der größten Klubs. Für das Pokalspiel mietet sich der Traditionsklub aus dem Südwesten Badens sogar in die bundesligataugliche Arena des großen SC Freiburg ein. „Vor 16 Jahren haben wir schon einmal im Pokal gegen den Hamburger SV gespielt“, sagt Christilli. Damals seien 16.000 Fans gekommen. „Diese Marke wollen wir jetzt knacken!“ Die sportlichen Ambitionen halten sich bei dem Verbandsligisten dagegen in engen Grenzen. „Wir hoffen, zumindest ein Tor zu schießen“, sagt Christilli.

 

Vereinswebsite: www.fcvillingen.de

 

zurück zur Übersicht