Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

Empfehlen Drucken

Adieu berufliche Tristesse

Von Alexandra Klose

 

Mich hat die Aufbruchstimmung gepackt! Ich möchte in meinem Beruf kreativ sein, viele unterschiedliche Menschen kennen lernen, ihnen Freude bereiten, Ideen austauschen, miteinander lachen, etwas Gemeinsames schaffen und durch die Umsetzung meiner Idee könnte ich das alles
verwirklichen:

 

Alexandra Klose

 

Eine fahrende Textildruckerei mit dem Clou dass der Kunde direkt vor Ort unter Zuhilfenahme der von mir bereitgestellten Tablet-PCs und den von mir vorinstallierten Programmen in nur wenigen Minuten zu kundenfreundlichen Preisen sein ganz persönliches Souvenir kreieren kann das genauso einzigartig ist wie er und sein Erlebnis.

 

Schon oft war ich mit Freunden oder der Familie unterwegs und hätte mich sehr über ein tolles Andenken daran gefreut das etwas persönlicher ist als die üblichen 0815-Souvenirs.

 

Malen, schreiben, Fotos hochladen und verzieren oder die Techniken bunt miteinander vermischen, vieles ist schnell und unkompliziert mit den Apps auf meinen Kunden-Tablets möglich. Es kann auch eine meiner kostenlos angebotenen Vorlagen verwendet werden. Ich garantiere für jeden Auftrag die Einzigartigkeit des Designs, verwendete Vorlagen nehme ich nach einmaliger Kundenverwendung aus dem Programm, Kundenentwürfe werden nach der Fertigstellung selbstverständlich sofort gelöscht.

 

Neue Vorlagen kann ich ziemlich zügig herstellen, zum Beispiel dann wenn gerade keine Kundschaft da ist. Sollte der Laden richtig „brummen“ und ich der Aufgabe alleine nicht mehr gewachsen sein kenne ich zwei Grafikdesignstudenten die mich dabei und auch bei der Erstellung der Werbematerialien unterstützen möchten. Sie meinen das würde sich gut in ihrer Vita lesen, aber ich möchte sie natürlich im Rahmen meiner Möglichkeiten auch finanziell entlohnen.

 

Ist der Kunde mit seinem erstellten Design zufrieden übertrage ich es direkt vom Tablet zum Druckgerät und lasse den von ihm ausgewählten Artikel aus meinem qualitativ hochwertigem Textilsortiment (T-Shirts, Flaggen, Basecaps u.ä.) bedrucken.

 

Alexandra Klose

 

Alexandra Klose

 

Denkbare Verkaufsorte gibt es für dieses Konzept viele: Sportveranstaltungen, Messen, Konzerte/Festivals, Volksfeste uvm. Überall dort wo möglichst viele Menschen viele Emotionen teilen. An eventfreien Tagen könnte ich mich an Flughäfen und Bahnhöfen oder in der Nähe beliebter Ausflugsziele positionieren. Sehr gerne darf man mich auch buchen, denn auch hier sehe ich viele Möglichkeiten wie z.B. Familienfeiern, Junggesellenabschiede, Firmenjubiläen und vieles mehr.

 

Natürlich muss bevor es losgehen kann vieles bedacht und vorbereitet werden:

  • das Gewerbe eintragen lassen
  • kaufen und einrichten der technischer Geräte
  • Einholung von Geschäftslizenzen für verwendete Grafikprogramme
  • einen entsprechenden Verkaufshänger anschaffen und bestücken
  • Angebote von Zulieferern (Textilien, Druckfarben) einholen, die Qualität der
  • Waren prüfen und Preise vergleichen, Geeignete auswählen, Vertragsbedingungen und Konditionen aushandeln, Waren einkaufen
  • Veranstalter/Betreiber der gewünschten Verkaufsorte kontaktieren, sie mit einer ansprechenden Präsentation von meiner Idee überzeugen, die Verkaufserlaubnis erhalten, aushandeln wo genau ich wann wie lange zu welchen Standgebühren stehen darf und alles vertraglich festhalten
  • Einen Steuerberater aufsuchen
  • notwendige Versicherungen abschließen
  • Werbematerialien (Flyer, Visitenkarten, Kugelschreiben etc.) und ordentliches Geschäftsbriefpapier anfertigen lassen
  • ein wohlformuliertes Anschreiben aufsetzen, kurz und präzise meine Geschäftsidee vorstellen, einen meiner Werbeflyer beifügen und je nach Wichtigkeit des Empfängers für mein Geschäft mit einem Probeartikel versehen und versenden. Bei Interesse bin ich natürlich gerne bereit mich und mein Geschäft in einem persönlichen Gespräch vorzustellen und werde sehr bemüht sein hierzu ebenfalls die Chance bei Radiosendern und der restlichen lokalen Presse zu erhalten Jede Möglichkeit weiter zu kommen wird wahrgenommen!
  • Radiowerbung und Anzeigen in der regionalen Presse schalten, Termine bekannt machen, wann ich wo stehen werde.

 

Meine kaufmännische Ausbildung, insbesondere meine fortgeschrittenen Buchhaltungskenntnisse werden sich bei der Geschäftsführung als sehr hilfreich erweisen.

 

Ich bin hoch motiviert, topfit, gesund und mit meinen 40 Jahren habe ich genug erlebt um mich nicht von Schwierigkeiten und Gegenwind entmutigen zu lassen und bringe die notwendige Ruhe auf in Konflikt- und Stresssituationen besonnen aber konsequent zu handeln. Probleme sind nur dazu da um gelöst zu werden!

 

Am liebsten möchte ich sofort die Ärmel hochkrempeln, den Neuanfang wagen und mich mit Feuereifer und großer Leidenschaft meinem Projekt widmen für dessen Erfolg ich bereit bin hart und fleißig zu arbeiten. Einzig das nicht ausreichend vorhandene Startkapital hält mich davon ab, aber vielleicht lässt sich dieses letzte Problem im Rahmen des tollen ERGO „Dein Weg“ Awards lösen. Ich möchte nicht bis an mein Lebensende auf den berühmten „richtigen“ Zeitpunkt warten, der womöglich nie kommt und sage jetzt ist es perfekt!