Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Partner des DFB-Pokals

Offizieller Partner des DFB-Pokals

ERGO ist offizieller Partner des DFB-Pokals. Hier kann man Großes schaffen – auch als Kleiner. Wir glauben daran und sagen „Mach was draus!“

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

7.11.2014

Empfehlen Drucken

Wiedersehen mit Freunden und Verwandten

Mauerfall © imageBROKER / Alamy #A46Y0G

Der Mauerfall wird 25. Unglaublich, ich war gerade mal 10, aber ich erinnere mich noch gut daran. Gerade mal knapp ein Jahr zuvor bin ich mit meiner Schwester und meinen Eltern in die BRD übergesiedelt. Und da ich die einzige ohne Personalausweis war, war es nur mir als „Republikflüchtling“ möglich, in den Sommerferien meine Großeltern in der DDR zu besuchen. Allen anderen war die Einreise untersagt.

 

Oft haben wir darüber gesprochen, wie schön es wäre, Verwandte und Freunde wiederzusehen und auch mal wieder gemeinsam zu lachen und zu feiern. Dass das jemals wieder möglich sein könnte, konnten wir uns nicht richtig vorstellen. Es wurde bereits dämmrig, als wir am 09.November 1989 weiter gebannt die Nachrichten verfolgten. Und endlich ist es soweit. Keine Minute verging und die Telefonleitung glühte. Wir telefonierten mit den Großeltern und Tanten. Noch in der Nacht klingelte es an unserer Haustür. Mein Onkel stand mit seiner Familie davor. Ein knappes Jahr hatten meine Eltern und meine Schwester die drei nicht gesehen. Die drei hatten unmittelbar die Tasche gepackt und sich ins Auto gesetzt.

 

Diese Freude werde ich nie vergessen. Bis in die Morgenstunden erzählten wir und feierten und hörten gespannt, wie mein Onkel berichtete, dass viele andere auch in dieser Nacht mit dem Auto den Weg in die BRD suchten.

 

Weitere Blogartikel zum Thema Mauerfall

 

Über die Ausreise ihrer Familie aus der DDR hat Nadine Münchow bereits hier geschrieben.

 

Seine Erinnerungen an den 09. November 1989 hat unser Berliner Vertriebspartners Gerald Archangeli hier beschrieben.



schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Eigenen Kommentar abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Kommentare auf Facebook

Weitere Facebook-Kommentare anzeigen