Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Unfallversicherung

Unfallversicherung 

Der ERGO Unfallschutz ist viel mehr als eine reine finanzielle Absicherung. Unsere Unterstützung orientiert sich an Ihrer Lebenssituation und am Grad Ihrer Verletzung. Wir organisieren die Hilfe, die Sie brauchen. Infos zum ERGO Unfallschutz und einen Beitrags-Rechner gibt es hier.

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

6.2.2015

Empfehlen Drucken

Versicherungen: Manchmal eine zweite Chance

Rolf Lukas und sein Team

„Schwere Schicksalsschläge können wir leider nicht ungeschehen machen. Doch dank der Versicherungsleistung eröffnen wir manchmal unseren Kunden eine zweite Chance.“

 

Rolf Lukas weiß, wovon er spricht. 25 Jahre ist er im Geschäft und hat schon vieles erlebt. Doch ein Fall geht dem langjährigen ERGO Vertriebspartner besonders nah. Vor zwei Jahren verletzte sich eine seiner Kundinnen, eine 19-jährige Schülerin, bei einem Verkehrsunfall so schwer, dass sie von der Halswirbelsäule abwärts gelähmt war.

 

ERGO Serie: Unsere Kunden

 

Schwerer Verkehrsunfall – Halswirbelbruch

 

„Die vier Freundinnen wollten eigentlich ein fröhliches Wochenende an der Nordsee verbringen. Meine Kundin, ein lebenslustiges Mädchen, war die Beifahrerin. Der Wagen wurde von hinten angefahren, und sie verunglückte schwer“, erzählt Lukas bedrückt. „Dabei erlitt sie einen Halswirbelbruch.“

 

Versicherung zum Glück rechtzeitig umgestellt

 

Die Familie wird schon über zwölf Jahre von der Subdirektion Lukas betreut. „Knapp ein Jahr vor dem Unfall besuchte meine damalige Partneragentur die Familie und empfahl, die Kinder-Unfallversicherung der Tochter auf Erwachsenentarif umzustellen. Wie so oft sahen die Eltern keine Notwendigkeit dafür“, so der 56-Jährige. Erst beim dritten Anlauf und viel Überzeugungskraft konnte der Außendienstpartner die Eltern umstimmen. Lukas erzählt weiter: „Natürlich wünschen sich die Eltern, ihre Tochter hätte nie einen Unfall gehabt. Doch sie sagen auch: ‚Die Tatsache, dass wir vor dem Unfall die Versicherung umgestellt haben, hat unserer Tochter eine Chance für eine halbwegs sorgenfreie Zukunft gegeben.'“

 

Behandlung in renommierter Klinik

 

Seine Kundin bekam von ERGO die Höchstentschädigung ausgezahlt und konnte dadurch auf Wunsch der Eltern im renommierten Universitätskrankenhaus Utrecht in den Niederlanden behandelt werden. Auch Rolf Lukas hat sich viel Zeit für die Familie genommen und sogar Kontakt zu den behandelnden Ärzten gehabt, damit ERGO den Fall seiner Kundin reibungslos bearbeiten konnte.

 

Trotz Invalidität aktiv zurück im Leben

 

„Meine Kundin ist heute zwar noch zu 100 Prozent invalide, aber dank der intensiven Behandlung ist sie jetzt wieder in der Lage, zu laufen.“ Zudem ist sie viel mit ihrem Liegefahrrad unterwegs. Vor kurzem hat die mittlerweile 21-Jährige sogar ein Studium der Chemie an der Universität Münster begonnen, freut sich Lukas und fügt hinzu: „Sie ist wieder dieselbe positiv denkende und ehrgeizige junge Frau, die ich kennengelernt habe.“ Heute steht der Außendienstpartner der Familie sehr nah. Erst neulich hat sich der Vater bei Rolf Lukas wieder bedankt: „Sie und ERGO haben meine Tochter sehr fair und einwandfrei behandelt. Das rechnen wir Ihnen hoch an.“

 

Kurzporträt Rolf Lukas

 

„Ehrliche Beratung ist eine gute Beratung. Die konsequente Umsetzung dieses Mottos hat den Laden groß gemacht“, sagt Rolf Lukas. Und „groß“ passt tatsächlich. Inzwischen gehören zur Subdirektion neben dem Chef drei Außendienstpartner und drei Innendienstkräfte. Zusammen betreuen sie 4.000 Kunden in und um Südlohn, einer kleinen Gemeinde direkt an der niederländischen Grenze. Auch Ehefrau Angelika und Sohn Hendrik gehören zum Team.

 

Der gelernte Steuerfachgehilfe schnupperte 1987 das erste Mal in die Versicherungsbranche hinein, zunächst für eine andere Versicherung. 1990 wechselte er zur Victoria Versicherung. 

 

Und privat? Der Vater von drei erwachsenen Söhnen und inzwischen auch Großvater eines fünfjährigen Enkelkindes bezeichnet sich selbst als Genussmensch. Er liebt lange Spaziergänge und spielt gerne Tennis. „Außerdem bin ich leidenschaftlicher Kanaren-Urlauber“. Er war schon 30 Mal dort. „Wir fahren jedes Jahr für zwei Wochen hin. Hier brauche ich zur Abwechslung mal nichts zu tun und kann herrlich ausspannen.“

 

Kontakt:

 

ERGO Subdirektion Rolf Lukas

Am Vereinshaus 9

46354 Südlohn

 

Tel.: 02862/7779

Fax: 02862/8510

 

Rolf.Lukas@ergo.de

http://www.ergo-lukas.de

schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Eigenen Kommentar abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Kommentare auf Facebook

Weitere Facebook-Kommentare anzeigen