Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Unfallversicherung

Unfallversicherung 

Der ERGO Unfallschutz ist viel mehr als eine reine finanzielle Absicherung. Unsere Unterstützung orientiert sich an Ihrer Lebenssituation und am Grad Ihrer Verletzung. Wir organisieren die Hilfe, die Sie brauchen. Infos zum ERGO Unfallschutz und einen Beitrags-Rechner gibt es hier.

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

6.3.2015

Empfehlen Drucken

Neuer Werbespot: Live vom Dreh in Madrid

ERGO Agenturpartner Stefan Winking in der Maske

„Ich hätte nicht für möglich gehalten, wie viele Menschen am Set dafür sorgen, dass alles reibungslos verläuft“, sagt Stefan Winking, ERGO Vertriebspartner aus Bochum, der für einen Tag die Dreharbeiten für ERGO in Madrid begleitet hat. Ein Live-Bericht vom Filmset. 

 

Derzeit wird in Madrid der neue Werbespot für ERGO produziert. Fünf Tage lang ist die Filmcrew um den französischen Regisseur Laurent Chanez, die Werbeagentur RAPP und ERGO Marketing für die Filmaufnahmen vor Ort.

 

Fitting in der Hotellobby

 

Ein ungewöhnlicher Anblick für die Hotelgäste bietet sich am Vorabend des Drehs der Szene „ERGO Büro“ in der Hotellobby des Hotel URSO in MadridAgenturpartner Stefan Winking muss noch „gefittet“ werden. Das bedeutet, Regisseur und Stylistin wählen das Outfit für den Protagonisten aus, in dem am nächsten Tag gedreht wird. Blauer Anzug? Grauer Anzug? Welches Hemd? Welche Krawatte? Mit oder ohne Brille? Stefan Winking ist erst spät in Madrid gelandet, die Filmcrew erst spät vom Dreh der vorherigen Szene zurückgekehrt. So wird das Fitting kurzerhand in die Hotellobby verlegt.

 

Improvisieren am frühen Morgen

 

„Aufstehen, duschen, frühstücken, Abholung am Hotel und Fahrt zum Drehort um 8:15 Uhr.“ So lautet der Plan für den zweiten Drehtag, an dem die Szene „ERGO Büro“ auf dem Drehplan steht. Für einige der Beteiligten beginnt der Morgen allerdings mit zwei unvorhergesehenen Ereignissen. Im Hotel, in dem das gesamte Team untergebracht ist, ist das Wasser ausgefallen. Vertriebspartner Stephan Winking bemerkt das mit shampooniertem Kopf. Kurzerhand wird die Katzendusche mit Mineralwasser aus der Minibar fortgesetzt. Dann kommt der Anruf der Produktion, dass die Location noch nicht fertig ist und sich der Drehbeginn um eine Stunde verzögert. So bleibt wenigstens Zeit für ein ausgedehntes Frühstück.
Unvorhergesehenes passiert bei jedem Dreh. Improvisieren gehört dazu. Für Filmproduktionen genauso wie für Vertriebspartner der ERGO.

 

Ein ERGO Büro mitten in Madrid?

 

Eine ganze Straße in Madrid ist für ERGO gesperrt. In den engen Gassen stehen die riesigen Produktionswagen. Dutzende von Produktionsmitarbeitern - ausgestattet mit Walkie-Talkies - sorgen dafür, dass alles reibungslos läuft. Seit den frühen Morgenstunden werkelt das Produktionsteam „on location“ in einem Cafe-Restaurant, um ein „ERGO Büro“ mitten in Madrid entstehen zu lassen. Jedes Detail muss sitzen. Das ERGO Logo am Eingang wird aufgebracht. Die Möbel, der Schreibtisch, der Beratungstisch, die roten Stühle werden aufgestellt und mit roten ERGO-Utensilien ausgestattet. Draußen vor der Tür werden derweil die Beleuchtung und die Film-Kameras aufgebaut. Stefan Winking wird in die „Maske“ gerufen, einen Produktionswagen, der ausgestattet ist, wie die Garderobe eines Hollywoodstars und der einzige warme Ort am Set. Ein bisschen Make-Up, Puder, Haarspray, fertig für den Dreh. Als Stefan Winking zum ersten Mal sein „Büro“ für einen Tag betritt, ist er begeistert: „Das ist aber schön geworden.“

 

Ruhe bitte, wir drehen

 

Und dann geht es los. Stefan Winking steht in „seinem“ Büro in Madrid und tut das, was er als Vertriebspartner der ERGO seit 30 Jahren tut. Er sitzt am Schreibtisch, er telefoniert, er berät seine Kunden und als ein Kunde das Büro betritt, begrüßt er ihn freundlich. Drei verschiedene Einstellungen werden gedreht. Nach zwei Stunden Drehzeit ist diese Szene im Kasten.

schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Bilder vom Dreh des ERGO Werbespots


Eigenen Kommentar abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Kommentare auf Facebook

Weitere Facebook-Kommentare anzeigen