Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Hundehalter-Haftpflicht

Hundehalterhaftpflicht

Die ERGO Haftpflichtversicherung für Hundehalter sichert Sie bis zur vereinbarten Höhe gegen Schäden ab, die Ihr Tier verursacht.

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

21.1.2015

Empfehlen Drucken

Natürlich wird der Hund versichert!

Anna Lorenz' Hund Muffin

Eigentlich wollten wir gar keinen neuen Hund. Unser alter Hund war verunglückt und meine erste Reaktion nach seinem Tod war: nie wieder. Der Schmerz über den Verlust war einfach zu groß. Dann trafen wir Muffin und es war um uns geschehen. Und obwohl er so klein ist, war mir total wichtig, dass der Hund versichert wird. Ein Plädoyer für die Hundehalter-Haftpflichtversicherung.

 

Wie groß oder klein ein Hund ist, spielt keine Rolle bei der Frage, ob eine Hundehalter-Haftpflichtversicherung sinnvoll ist, finde ich. Unser Hund wiegt gerade einmal drei Kilo. Er ist zwei Jahre jung, so groß wie eine Handtasche und pechschwarz. Und weil er so niedlich und süß ist, heißt er Muffin. Er ist ein toller Familienhund und lieb zu den Kindern. 

 

Wer ein Tier besitzt, unterliegt der Gefährdungshaftung

 

Von Anfang an war klar, dass der Hund natürlich versichert wird. Auch wenn er klein und lieb ist, kann er sich losreißen und vor ein Auto laufen. Was viele Hundehalter nicht wissen: Wer ein Tiere besitzt, unterliegt der so genannten Gefährdungshaftung. Das bedeutet: Fügt unser Hund einem Dritten einen Schaden zu, müssen wir dafür aufkommen. Auch dann, wenn wir selbst gar keine Schuld an dem Unglück haben. Und das kann teuer werden.

 

Von einem fremden Hund verletzt

 

Wir haben uns außerdem für einen Zusatzschutz entschieden, der uns schützt, wenn unser Hund einmal von einem fremden Hund verletzt werden sollte. Wenn der fremde Tierhalter unbekannt ist oder nicht zahlen kann, werden uns trotzdem die Tierarztkosten ersetzt. Das war uns wichtig, denn leider hat längst nicht jeder Hundebesitzer eine Tierhalterhaftpflichtversicherung abgeschlossen. Ich finde das leichtsinnig und unverantwortlich. Denn egal, wie gut der Hund erzogen ist und wie sehr man aufpasst, es kann immer etwas passieren.

 

Was sagen andere dazu?

 

Was andere Hundehalter zum Thema Haftpflichtversicherung für ihren Vierbeiner sagen, wollten wir bei einer Umfrage wissen. Hier ist das Ergebnis:

 

 

Weitere Infos für Hundefreunde

 

Weitere interessante Informationen für Hundefreunde zum Beispiel rund um die Themen Hundehaltung, Erziehung, Reisen mit Hund und vieles mehr gibt es zum Beispiel auf der Internetseite www.hunde.de.

 

Einen Überblick über die lesenswertesten Hunde-Blogs im Web findet sich zudem auf der Seite issnruede.de

 

 

schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Eigenen Kommentar abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Kommentare auf Facebook

Weitere Facebook-Kommentare anzeigen