Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Partner des DFB-Pokals

Offizieller Partner des DFB-Pokals

ERGO ist offizieller Partner des DFB-Pokals. Hier kann man Großes schaffen – auch als Kleiner. Wir glauben daran und sagen „Mach was draus!“

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

10.9.2015

Empfehlen Drucken

Grillneuheiten von der Spoga 2015 in Köln

Carsten Grommel und seine Frau haben die Messe „Spoga“ in Köln besucht.

Mein Name ist Carsten Grommel, ich bin 37 Jahre alt und Betriebswirt. Hauptberuflich bin ich im Außendienst für die ERGO Versicherungsgruppe tätig. Zusammen mit meinem Bruder Kai leite ich eine Agentur in Meppen im Emsland. Vor fast genau 30 Jahren (1.10.1985) hat mein Vater Heinz-Bernhard Grommel die Agentur im heimatlichen Twist gegründet. Neben meinem Vater, meinem Bruder und mir gehören zur heutigen Agentur noch zwei Innendienstkräfte sowie unsere zwei Auszubildenden.

 

Das Team des Versicherungsbüros Grommel & Söhne (ohne Rita Jansen und Maximillian Prigge)

 

Mein Hobby: Grillen und mein Foodblog bauchvoll.de

 

Aber genug von meiner Arbeit, heute möchte ich ja über mein Hobby schreiben. Im Jahr 2007 wurde ich mit dem „Grillvirus“ infiziert, also noch einige Jahre, bevor Grillen allgemein zum Kult wurde und es Weber Grills an jeder Ecke zu kaufen gab. Damals habe ich auch mit meinem Foodblog bauchvoll.de angefangen, schließlich sollten alle Interessierten meine Grillerfahrungen (positiv und negativ!) miterleben können. BBQ Smoker, Holzkohle und Gasgrills stehen mittlerweile reichlich bei uns auf dem Hof, man muss ja flexibel sein. Dabei dürfen die schweren Gusstöpfe, Dutch Oven genannt, nicht vergessen werden. Diese werden ausschließlich mit Briketts betrieben. Mit ihnen gelingen hervorragende Eintopf- und Schmorgerichte. Gelegentlich schreibe ich auch Testberichte zu neuen Produkten oder stelle Bücher vor, die mir besonders gut gefallen.

 

Mit meiner Frau habe ich jetzt die Messe „Spoga“ in Köln besucht. Hier werden jedes Jahr die neuesten Trends, Zubehör und Grills aus aller Welt gezeigt und dürfen ausgiebig begutachtet werden.

 

Es ist unglaublich wie viele neue Produkte es im BBQ und Grillbereich jedes Jahr gibt. Die Hersteller sind wirklich kreativ und versuchen der grillbegeisterten Kundschaft Anreize zum Kauf eines neuen Grills bzw. neuem Zubehör zu geben. Eine Übersicht der Produkte, die uns am Besten gefallen haben, darf ich hier heute vorstellen.

 

Mobile Grills für jede Gelegenheit 

 

Den Anfang macht der neue Buddy von Rösle. Als Mobilgrill konzipiert ist dieser der perfekte Begleiter auf jeder Tour. 

 

Mobilgrill Buddy von Rösle

 

Auch der Travel Q von Napoleon ist ein mobiler Gasgrill, er lässt sich durch das eingebaute Gestell wie ein Koffer ziehen und überall sehr schnell aufbauen. Der Gussrost sorgt hier nicht nur für ein perfektes Branding eurer Steaks, sondern auch für eine schönere Kruste und besseren Geschmack.

 

Auch der Travel Q von Napoleon ist ein mobiler Gasgrill.

 

Temperatur per Handy App steuern

 

Wer keine Lust auf schwankende Temperaturen oder Stress am Grill hat, der ist mit dem Pelletgrill der Firma Grillson bestens bedient. Der Grillmeister kann die Temperatur genau einstellen. Die Automatik füttert den Grill mit der richtigen Anzahl Pellets damit die gewünschte Temperatur im Grill konstant bleibt. Bei den neuesten Modellen kann der Grill sogar per Handy App gesteuert werden, Temperatur auf dem Handy einstellen und schon reagiert der Grill. Hört sich vielleicht praktisch an, aber irgendwie kommt da der Spaß abhanden, oder?

 

Beim Pelletgrill der Firma Grillson lässt sich die Temperatur genau einstellen.

 

Gemütliche Runde ums Grillfass

 

Gemütlich wird es bei diesem Grillfass. Hier wird direkt in einer Runde um den Grill gesessen. Jeder kann mit seinen Spießen das grillen, was er gerne möchte. Zu viel Feuer solltet ihr aber nicht machen, sonst könnte es doch etwas zu heiß werden. Ich habe bereits an einer ähnlichen Variante gegessen und es hat mir richtig gut gefallen.

 

Grillfass: Hier wird direkt in einer Runde um den Grill gesessen.

 

Voll im Trend: Pizzaöfen

 

Voll im Trend liegen aktuell Pizzaöfen. Frische, selbstgemachte Pizzen sind sehr angesagt, wirklich einfach und schnell gemacht. Die Ergebnisse mit so einem Pizzastein oder kompletten Ofen sind nach etwas Übung einfach spitze. Pizzateig ist schnell gemacht und der Boden wird wunderbar kross. Leider würde es hier den Rahmen sprengen, alle Varianten von angebotenen Öfen aufzuzählen, einfach unglaublich.

 

Voll im Trend liegen aktuell Pizzaöfen!

 

Leider würde es hier den Rahmen sprengen, alle Varianten von angebotenen Pizzaöfen aufzuzählen.

 

Brennwagen mit Power

 

Dieser Grill wird Brennwagen genannt und hat neben einer Hammer Bereifung auch noch richtig Power. Befeuert wird dieser Grill mit Gas oder Kohle. Beim Konfigurieren auf der Herstellerhomepage könnt ihr selbst Fahrwerk, Felgen und die Lackierung aussuchen. Individueller geht es fast nicht.

 

Dieser Grill wird Brennwagen genannt.

 

Nützliche Helfer: Anzündkamin und Halterung für Lachse

 

Dieser Anzündkamin (AZK) kommt von Rösle. Am besten daran ist der Untersatz zum Anzünden der Kohlen, somit hat der AZK einen sicheren Stand und kann nicht umkippen. Dabei darf die zugehörige Kohlenzange nicht fehlen. Damit könnt ihr die Kohlen bequem auf dem Grill/Dutch Oven verteilen, ohne sich die Finger zu verbrennen.

 

Dieser Anzündkamin (AZK) kommt von Rösle.

 

Neu auf dem deutschen Markt ist die Firma Loimutes. Diese vertreibt eine Halterung für ganze Lachshälften. Der Lachs wir einfach eingeklemmt und der Halter an das Feuer gestellt. Die Halterung ist komplett aus Edelstahl und macht einen sehr guten Eindruck. Das klappt natürlich auch an einem Kaminfeuer. Vielleicht habt ihr das schon auf einigen Weihnachtsmärkten gesehen, dort wird der Lachs allerdings an ein Brett aus Holz genagelt.

 

Eine Hlaterung für ganze Lachshälften.

 

Grill aus Gusseisen

Die Firma Petromax ist für Ihre hervorragenden Gusstöpfe auch Dutch Oven genannt bekannt. Dieses hier ist kein Dutch Oven, sondern ein Grill aus Gusseisen. Allerdings kann man hier auch einen Dutch Oven hineinstellen. Der Grill kommt in diesem Jahr auf den deutschen Markt.

 

 Grill aus Gusseisen

 

Drehwurm für Grillspieße

Diese Idee ist eine der ungewöhnlichsten der ganzen Messe. Hier wurde einfach an das Oberteil eines Heizpilzes mehrere Grillspieße angebaut, diese drehen sich ständig um die Hitzequelle, dadurch brennt das Grill gut nicht so schnell an. Dank der verbauten Bank können die hungrigen Gäste zusehen wie ihr Essen gar wird.

 

Drehwurm für Grillspieße

 

Grillen live bei zahlreichen Grillshows

 

Natürlich durften auch die Grillshows auf der Messe nicht fehlen. Bei einigen Ständen gab es frisch gegrillte Steaks zum probieren. Toni Schumacher persönlich hat einige Tomahawk Steaks auf den Grill gelegt.

 

Natürlich durften auch die Grillshows auf der Messe nicht fehlen.

 

Diese Auflistung könnte ich noch einige Zeit weiterführen, es gab einfach unglaublich viel zu sehen. Von den verschiedensten Grills über Zubehör bis hin zu BBQ Gewürzen wurde alles gezeigt und vorgeführt. An den Ständen wurde viel gefachsimpelt und über die Neuerungen diskutiert.

 

Rezepte und weitere Infos

 

Ich hoffe euch hat dieser kurze Ausflug in die Welt des Grillens gefallen und habt ein paar Anregungen mitgenommen. Wenn ihr jetzt noch mehr Lust zum Grillen bekommen habt, dann findet ihr auf meinen Blog Bauchvoll.de bestimmt noch die passenden Rezepte dazu.

 

Carsten Grommel auf der „Spoga“ in Köln

 

Weiterführende Links:

 

10 Tipps: So grillen Sie gesund!

 

Erste Hilfe bei Unfällen am Grill

 

Grillen auf dem Balkon - was ist erlaubt, was nicht?

schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Eigenen Kommentar abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

1 Kommentare

Wirklich irre, was es alles gibt! :)

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Kommentare auf Facebook

Weitere Facebook-Kommentare anzeigen