Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Partner des DFB-Pokals

Offizieller Partner des DFB-Pokals

ERGO ist offizieller Partner des DFB-Pokals. Hier kann man Großes schaffen – auch als Kleiner. Wir glauben daran und sagen „Mach was draus!“

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

30.4.2014

Empfehlen Drucken

Für ERGO nach China in die Provinz Shandong

Jinan - Rentner im Park

Silvia Winkler arbeitet seit 2012 bei ERGO China Life

 

Jinan, kurz vor neun am Montagmorgen: Auf dem Fußweg zur Arbeit komme ich an einer Gruppe älterer Nachbarn vorbei, die schon seit einer Stunde begeistert beim Frühsport ist – es wird getanzt. Nebenan in der Grundschule wird gerade die chinesische Nationalhymne gesungen, bevor die Schüler mit ihrem Wochenpensum loslegen. Gleichzeitig preist die Apotheke gegenüber per Megaphon lautstark die neuesten Schnäppchen an. Seit Anfang 2012 bin ich als Expat für Ergo nach Jinan entsendet. Und seitdem mitten drin im chinesischen Alltag.

 

Die Hauptstadt der Provinz Shandong ist eine moderne chinesische Großstadt mit circa sechs Millionen Einwohnern. Ausländer trifft man hier, im Gegensatz zu Peking oder Shanghai, eher selten. Zwar haben sich auch in der „Stadt der Quellen“, wie Jinan auch genannt wird, in den letzten Jahren zunehmend die großen westlichen Fastfood- und Kaffeeketten etabliert. Aber im Großen und Ganzen bietet die Stadt immer noch gute Möglichkeiten, das „echte“ China live mitzubekommen - sei es bei dem Besuch des lokalen Gemüsemarktes, in einem der zahlreichen Parks oder beim Kartenspielen im Teehaus.

 

Lebensversicherungen für Chinesen

 

Ergo verkauft seit Herbst 2013 Lebensversicherungen in Jinan, hat inzwischen über einhundert Mitarbeiter und im vergangenen Jahr ein Prämienvolumen von RMB 2 Mio. erzielt. Der Vertrieb erfolgt vor allem über die derzeit rund einhundertdreißig Agenten. Nach und nach werden nun auch weitere Vertriebskanäle aufgebaut. Im Laufe des Jahres 2014 sollen zudem weitere Verkaufsstellen in Shandong eröffnet werden.

 

Den Markteintritt in China habe ich ab der ersten Stunde miterlebt: Die ersten vier Jahre als Mitarbeiterin im Regional Management Greater China in Düsseldorf, die anderthalbjährige Vorbereitungsphase vor Aufnahme des Geschäftsbetriebs als Projektmanagerin in Jinan und die vergangenen neun Monate als Verbindungsstelle zwischen den Shareholdern im Vorstands- und Aufsichtsratsbüro von Ergo China Life.

 

Täglicher Blick auf die „Smog-App“

 

Spannend finde ich hierbei insbesondere, die rasante Entwicklung des Landes hautnah mitzubekommen. Dass diese auch Schattenseiten hat, erkennt man beim täglichen Blick auf die „Smog-App“, die hier öfter konsultiert wird als der Wetterbericht. Die Luftverschmutzung liegt deutlich über den in Europa üblichen Messwerten. Dementsprechend finden viele Freizeitaktivitäten drinnen statt: Großgeschrieben werden bei Ergo China Life derzeit insbesondere Sportarten wie Badminton, Tischtennis, Fußball und Schwimmen, aber auch Karaoke ist wie überall in Asien beliebt.

schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Bilder aus Jinan


Eigenen Kommentar abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Kommentare auf Facebook

Weitere Facebook-Kommentare anzeigen