Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Zweirad-Versicherung

Mopedversicherung

Freiheit, Frischluft, Fahrvergnügen – als Motorradfahrer beginnt für Sie im Frühling die schönste Zeit des Jahres. Die Motorradversicherung der ERGO bietet Ihnen einen umfangreichen und günstigen Schutz.

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

8.7.2015

Empfehlen Drucken

ERGO bei den Hamburger Harley Tagen

ERGO bei den Hamburger Harley Tagen

Ende Juni wurde der Hamburger Großmarkt zum „Harley Village“. Rund eine halbe Millionen Harley-Davidson Freunde kamen mit und ohne ihre Motorräder in die Zeltstadt, die während der „Hamburg Harley Days" aufgebaut worden war. Mit dabei: Günter Ripberger von „ERGO Harley-Davidson Insurance Services“ und Sebastian Toczek von ERGO Kraftfahrt Kooperationsgeschäft.

 

In der Zeltstadt gab es alles, was ein echter Harley-Fan braucht: vom Blinker über Lederjacken bis hin zu den Motorrädern. Inklusive Versicherung, denn ERGO als Kooperationspartner war mit mehreren Ständen vertreten. „Die Partnerschaft zwischen ERGO und Harley besteht schon seit vielen Jahren. ERGO hat die Produkte „Harley Street Cover“ und „Harley Custom Cover“ entwickelt“, erklärt Günter Ripberger.

 

Kostenlose Probefahrten auf echten Harleys

 

Die Besucher konnten die neuesten Kreationen aus dem Hause Harley-Davidson bestaunen und über alte und neue Modelle fachsimpeln. „Anfassen ausdrücklich erlaubt“ galt für die aktuelle Harley-Davidson Modellpalette. Und nicht nur Anfassen – es gab auch jede Menge Gelegenheiten für eine kostenlose Probefahrt.

 

Versicherungspartner von Harley-Davidson 

 

Sebastian Toczek ist bei solchen Veranstaltungen gerne dabei: „Die Stimmung ist immer etwas Besonderes. Wir nehmen viele Ideen für die Weiterentwicklung der Kooperation von so einem Event mit. Und die Fahrer und Händler lassen sich jedes Mal etwas Neues einfallen.“ Diesmal gab es sogar zwei Höhepunkte: Zum einen die „Ride-In Bike Show“ in der Hamburger Mönckebergstraße. Ein Laufsteg für 77 Maschinen, die in monatelanger Arbeit die Maschinen in rollende Kunstwerke verwandelt worden waren.

 

Parade zum Abschluss der Hamburger Harley Days

 

Und natürlich die Parade zum Abschluss der Harley-Tage. Am Sonntag starteten rund 8.000 Maschinen zu einer gemeinsamen Ausfahrt durch die City. Viele Hamburger standen Spalier und die Biker sagten „Danke“ für ein ausgesprochen gelungenes Wochenende. Der Termin fürs nächste Jahr steht bereits fest: 2016 werden die Hambuger Harley Days vom 24. bis 26. Juni stattfinden.

schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Eigenen Kommentar abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Kommentare auf Facebook

Weitere Facebook-Kommentare anzeigen