Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Partner des DFB-Pokals

Offizieller Partner des DFB-Pokals

ERGO ist offizieller Partner des DFB-Pokals. Hier kann man Großes schaffen – auch als Kleiner. Wir glauben daran und sagen „Mach was draus!“

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

15.9.2015

Empfehlen Drucken

ERGO Mitarbeiter geben Bienen ein Zuhause

Bienen auf dem Dach von ERGO in Hamburg

Fängt Kai Kielczynski an, über sein Hobby zu sprechen, sprühen regelrecht die Funken. „Es hat mich echt erwischt. Hobby-Imker zu sein, ist toll. Das hätte ich vorher nie gedacht“, schwärmt der 47-jährige ERGO Mitarbeiter mit leuchtenden Augen. „So wie andere vom Tauchen oder Angeln begeistert sind, bin ich es von der Imkerei und den Bienen.“

 

Nur knapp drei Monate ist es her, dass er mit seiner Frau Susanne (47) und Sohn Tim (19) einen Imker-Anfängerlehrgang bei Carsten Streblow vom Bramfelder Imkerverein besuchte. „Die Idee hatte eigentlich unser Sohn, der bereits als Kind in der Grundschulzeit vier Jahre in der Jungimkergruppe auf Gut Karlshöhe, dem Hamburger Umweltzentrum, aktiv war. Irgendwie war er wieder auf den Geschmack gekommen.“

 

Idee: Bienen auf dem Dach von ERGO

 

Bis auf die 16-jährige Tochter Annika ist seitdem die restliche Familie Kielczynski im Bienen-Fieber. „Drei Wochen nach dem Imkerlehrgang hatten wir schon unsere ersten zwei Bienenstöcke im Garten stehen", erzählt seine Frau Susanne. Damit jedoch nicht genug: „Eines Tages schwirrte meinem Mann auf dem Weg zur Arbeit die Frage im Kopf herum: Wieso nicht auch auf dem begrünten Dach von ERGO? Schließlich liegt der Hamburger Stadtpark genau gegenüber“, so Susanne Kielczynski weiter, die ebenfalls bei ERGO in Hamburg arbeitet.

 

Kurzerhand traf sich Kai Kielczynski mit Ralf Heuss, dem Facility Manager von ERGO in Hamburg: „Als ich ihm von meiner Idee erzählte, holte dieser eine Mail hervor. Wie es der Zufall wollte, hatte er bereits selber zehn Minuten zuvor den Hamburger Imkerverein angeschrieben. Mit der gleichen Idee!“ 

 

Kreative Namensvorschläge für künftigen ERGO Honig

 

Schon einige Wochen später wurde aus der Idee schließlich Wirklichkeit: Kai Kielczynski durfte zusammen mit seinem Vereinskollegen Carsten Streblow insgesamt sechs Bienenvölker auf dem ERGO Dach aufstellen. „Als die ERGO Mitarbeiter davon erfuhren, war die Begeisterung groß“, erzählt Kai Kielczynski, der froh ist, dass seine Bienen-Aktion so gut im Unternehmen ankommt. „Ich wurde von so vielen Kollegen sehr positiv angesprochen. Einfach klasse!“ Alleine auf die Frage, wie der künftige ERGO Honig heißen solle, reichten die Mitarbeiter mehr als 80 originelle Namensvorschläge ein. Im Herbst planen Carsten Streblow und Kai Kielczynski einen kleinen Themenabend für die ERGO Kollegen. „Dann können wir die faszinierende Welt der Bienen Interessierten noch näher bringen.“

 

Infos: Stadt-Imkerei

 

Stadt-Imkerei ist stark im Kommen. In den Ballungszentren boomt das Imkern. Wieso unterstützt ERGO den Trend?

 

„Nachhaltigkeit ist hier das Stichwort“, erklärt Ralf Heuss, Facility Manager von ERGO in Hamburg. „Mit dieser Aktion gibt man ohne großen Aufwand einer bedrohten und äußerst wichtigen Nutztierart einen geschützten Lebensraum. Und leistet so einen Beitrag zum Umweltschutz. Außerdem werden so auch unsere Pflanzen auf den ERGO Dächern und in den Außenanlagen bestäubt“, so Heuss weiter.

 

„Man kann sogar behaupten: Stadtimkerei rettet die Bienen“, ergänzt Streblow, der schon über fünf Jahre nebenberuflich als Imker tätig ist. Er findet den Standort bei ERGO ideal: „Es kommen keine Menschen oder Tiere hin. Vandalismus oder Diebstahl sind unmöglich. Zudem sind in der Stadt die Bienen gesünder als auf dem Land. Denn dort finden Bienen heutzutage nur noch Monokulturen – im Norden meist den Raps. In der Stadt hingegen bieten unzählige Gartenbeete, Balkone, Parks etc. den Bienen über mehrere Monate hinweg ein reichhaltiges Angebot auf dem Speiseplan. Und: die unmittelbare Nähe zum Stadtpark ist einfach fantastisch.“

schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Bienen bei ERGO in Hamburg


Eigenen Kommentar abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Kommentare auf Facebook

Weitere Facebook-Kommentare anzeigen