Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Berufsunfähigkeitsschutz

Außer Betrieb

Die Berufsunfähigkeitsversicherung von ERGO springt ein, wenn Sie gesundheitsbedingt ausfallen. Mit einem umfangreichen Versicherungsschutz, der sich flexibel an Ihre jeweilige Lebensphase anpasst.

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

20.5.2015

Empfehlen Drucken

Dank Berufsunfähigkeitsrente zurück ins Leben

Christian Ullerich

Schon als sie sein Büro betraten, fiel Christian Ullerich auf, dass etwas im Argen lag. Betrübt stand das ältere Ehepaar vor ihm. Der Vertriebspartner der ERGO hatte sie zum Kennlerngespräch eingeladen, wie er es immer macht, wenn er neue Kunden in seinen Bestand übertragen bekommt.

 

Nach und nach vertrauten die beiden sich ihm an und Ullerich erfuhr, dass ihre inzwischen erwachsene und einzige Tochter vor zwei Jahren die bittere Diagnose Multiple Sklerose bekommen hatte. Die Krankheit schränkte die damals 32-jährige Sozialpädagogin schon früh so stark ein, dass sie nicht mehr in der Lage war, ihren geliebten Beruf im Kindergarten auszuüben. Die Eltern berichteten von dem anschließenden kräftezehrenden Kampf, den die Tochter mit den Ämtern ausfechten musste, um staatliche Unterstützung zu erhalten. Sie wäre zu faul zum Arbeiten – es kam nicht selten vor, dass die Tochter sich diesen Vorwurf anhören musste.

 

ERGO Serie: Unsere Kunden

 

Eine Wende im Gespräch und im Leben

 

„Als wir anschließend die bestehenden Verträge durchgingen, stellte ich umso erstaunter fest, dass die Eltern für ihre Tochter vor vielen Jahren eine ERGO Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen hatten und sich dessen offenbar gar nicht mehr bewusst waren“, berichtet Ullerich und erzählt weiter: „Ich erklärte meinen Kunden natürlich sofort, dass die Tochter diese jetzt beantragen könnte.“ Die anfänglichen Bedenken – „Dann kriegen wir doch Probleme mit den Ämtern“ – konnte er schnell zerstreuen. Denn die BU-Rente war weitaus höher als der Regelsatz, den die Tochter bisher bekam.

 

Ullerich erläuterte die Vorgehensweise zur Beantragung der BU und kümmerte sich um die erforderlichen Unterlagen. Der Vertriebspartner war froh, dass dann alles sehr schnell und unkompliziert ablief: „Nachdem alle Unterlagen ausgefüllt waren, schrieb ERGO den behandelnden Arzt an. Nach kurzer Zeit konnte ich die Familie anrufen und ihnen die freudige Nachricht überbringen. ERGO zahlte die Rente. Sogar rückwirkend für die letzten zwei Jahre inklusive der bereits bezahlten Beiträge. Die Eltern und ihre Tochter kamen zu mir ins Büro, sie waren überglücklich.“

 

Ein Stück Selbstständigkeit zurückgewinnen

 

In diesem Jahr hat Lisbeth W. eine Umschulung begonnen, denn sie will – trotz ihrer Krankheit – wieder ein Stück ihrer Selbstständigkeit zurückgewinnen und beruflich tätig sein. „Das ist ihr großer Traum“, fügt Ullerich hinzu. Und bis es soweit ist, zahlt ihr ERGO die BU-Rente voll weiter.

 

Kurzporträt Christian Ullerich

 

Er darf sich glücklich schätzen. Christian Ullerich arbeitet, wo andere Urlaub machen. Mitten im schönen Mecklenburger Seenland liegen die beiden Büros des langjährigen ERGO Vertriebspartners. Eines direkt in der Heilstadt Waren an der Müritz, das zweite im knapp 30 km entfernten Penzlin. Zu seinem Team gehören seine Frau Kristin, die ihn tatkräftig im Innendienst unterstützt, sowie drei junge Außendienstpartner.

 

Ursprünglich hatte sich der 39-Jährige beruflich anders orientiert. „Nach der Wende gab es bei uns im Osten einen hohen Bedarf an Architekten, Ingenieuren und Bauzeichnern. Ich entschied mich für Bauzeichnen, merkte aber schon während der Ausbildung, dass ich nicht der Typ bin, der es stundenlang vor dem Computer aushält. Ich wollte zusammen mit Menschen arbeiten.“ So entschied er sich für einen Wechsel und fing Anfang 2001 bei der damaligen Victoria als Angestellter an. Noch im selben Jahr machte er sich selbstständig und gründete eine Agentur.

 

Ullerich glaubt, dass er seinen Erfolg seiner positiven Lebenseinstellung verdankt. „Ich versuche, immer das Positive zu sehen“, so der Vater von zwei Kindern. „Auch bei scheinbar schlechten Veränderungen frage ich mich immer, wie können diese mich letzten Endes weiterbringen.“

 

Kontakt

 

Christian Ullerich, Versicherungsfachmann

 

Goethestr. 54
17192 Waren (Müritz)

 

Tel.: 03991/634931
Fax: 03991/634932
Mobil: 0174/9428921

 

http://www.christian.ullerich.ergo.de

schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Eigenen Kommentar abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Kommentare auf Facebook

Weitere Facebook-Kommentare anzeigen