Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Partner des DFB-Pokals

Offizieller Partner des DFB-Pokals

ERGO ist offizieller Partner des DFB-Pokals. Hier kann man Großes schaffen – auch als Kleiner. Wir glauben daran und sagen „Mach was draus!“

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

3.8.2017

Empfehlen Drucken

Austausch mit Innovations-Experten

Der erste Platz beim ERGO Hackathon 2017, den unser Team im April gewonnen hatte, führte uns jetzt nach Berlin. Unter anderem besuchten wir das ERGO Digital Lab und die ERGO Digital IT. Dabei durften wir in einige Projekte und Aufgabenbereiche hineinschnuppern, an denen die Kollegen derzeit arbeiten.

 

Zunächst besuchten wir das Digital Lab, das sich seit Kurzem in der „Factory Berlin“ befindet. Das ehemalige Brauhaus, welches auf sehr außergewöhnliche Art und Weise renoviert wurde, gibt heute vielen Start-ups und Firmen den Raum zum Denken und Arbeiten.

 

Studenten und Freelancer, zusammen mit ERGO Kollegen

 

Die ERGO Kollegen im Lab arbeiten mit Startups, Technologieunternehmen, Studenten und Freelancern zusammen, um neue Ideen zu sammeln und um sich Partner zur Umsetzung zu suchen. Nach einer kurzen Präsentation durften auch wir unser Hackathon-Thema vorstellen, den Entwurf einer Notfall-App. Danach tauschten wir uns zu den Projekten des Labs aus. So werden etwa Technologien zur Risikovermeidung untersucht und Ideen zur Integration dieser Technologien in neue Services für die unterschiedlichsten Zielgruppen entwickelt.

 

Anschließend fuhren wir weiter zur ERGO Digital IT. Die Digital IT wurde erst im Januar dieses Jahres gegründet und hat ihre Standorte in Berlin und in Warschau. Die Kollegen dort beschäftigen sich mit langfristigeren IT-Projekten als die Kollegen im Digital Lab. Da unser Gastgeber Jan Huntgeburth für Vorstellungsgespräche nach Warschau fliegen musste, begrüßte er uns kurzerhand per Skype: „Dies ist der beste Beweis dafür, dass wir international arbeiten“, sagte er.

 

Eine ganz andere Atmosphäre

 

Allgemein kann man sagen, dass sich der Berufsalltag sowohl im Digital Lab als auch in der Digital IT sehr vom Innendienstleben unterscheidet. Wir waren von der Arbeitsatmosphäre und von der Gestaltung der Räumlichkeiten sehr angetan. Wir haben viele neue Anregungen und Anreize mitgenommen, die wir nun hoffentlich in unseren Arbeitsalltag integrieren und für uns nutzen können.

schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Eigenen Kommentar abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Kommentare auf Facebook

Weitere Facebook-Kommentare anzeigen