Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Partner des DFB-Pokals

Offizieller Partner des DFB-Pokals

ERGO ist offizieller Partner des DFB-Pokals. Hier kann man Großes schaffen – auch als Kleiner. Wir glauben daran und sagen „Mach was draus!“

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

12.4.2016

Empfehlen Drucken

Kindergeburtstag in der Natur

Kindergeburtstag in der Natur

Mit offenen Augen die Natur vor der eigenen Haustür zu entdecken. Das ist es, was Jaqueline Preusche möglichst vielen Kindern beibringen möchte. Die ERGO Mitarbeiterin engagiert sich in ihrer Freizeit bei der Naturschutzjugend Hamburg (NAJU) und betreut Kindergeburtstage der besonderen Art, genauer gesagt: Naturgeburtstage.

 

Jaqueline Preusche„Kindergeburtstage werden heutzutage immer extravaganter. Das ist gar nicht nötig“, meint Jaqueline Preusche, ERGO Mitarbeiterin in Hamburg. Die 38-Jährige muss es wissen. Seit etwa zwei Jahren engagiert sie sich ehrenamtlich bei der Naturschutzjugend Hamburg – einem Ableger des Naturschutzbundes NABU – und hat dabei schon so manchen Kindergeburtstag durchgeführt. „Es ist toll, wenn man es schafft, Kinder für die einfachen und kleinen Dinge in der Natur zu begeistern. Vor der eigenen Haustür gibt es so viel zu entdecken. Sei es der Park um die Ecke, ein nahegelegener Teich oder sogar der eigene Garten. Alles fantastische Orte um mit etwas Fantasie Kinder zu richtigen Abenteurern werden zu lassen.“, erzählt Jacqueline Preusche weiter.

 

Natur lässt sich auch in einer Pfütze entdecken

 

Die Naturgeburtstage werden immer individuell an die Wünsche der Familie angepasst und ganz flexibel nach den jeweiligen Besonderheiten vor Ort ausgerichtet. „Nicht jeder hat einen See vor der Tür, aber Natur lässt sich selbst in einer Pfütze entdecken.“ Preusche bespricht sich deswegen jedes Mal vorher mit den Eltern, und schlägt je nach Alter und Interesse der Kinder sowie nach örtlichen Bedingungen ein Thema vor: „Jungs mögen zum Beispiel besonders Kescher-Geburtstage. Einmal hatten wir eine Feier am Bramfelder See. Es war unglaublich, wie viele Muscheln die Kids aus dem See mitten in Hamburg gefischt haben. Auch sehr beliebt sind unsere Waldwichtel-Geburtstage. Die Kinder basteln vorher gemeinsam einen großen Wichtel, der anschließend im Wald versteckt und gefunden werden muss. Man kann sich nicht vorstellen, wie begeistert 7- und 8-jährige Kinder sind, wenn sie ihren Wichtel wiederfinden.“

 

Spielerisch auf Naturschutz eingehen

 

Im Winter, wenn Schnee liegt, kann man mit den Kindern auch auf Spurensuche gehen. „Ob Eichhörnchen-, Vogel-, oder Katzenspuren: Am Ende sind die Kinder richtige kleine Fährtenleser“, so Preusche weiter. Besonders wichtig ist es der gebürtigen Sächsin, auch immer wieder spielerisch das Thema Naturschutz einzubauen. Wenn sie beispielsweise die Kinder zum Wassersparen animieren möchte, fragt sie schon mal: „Was glaubt ihr, wie viele Hände kann man mit einem Liter Wasser waschen?“ Keine Frage, dass beim Selbstversuch hinterher eine möglichst hohe Anzahl kleiner Hände sauber sein möchte. „Unser Rekord lag bei zehn Erwachsenen- und zehn Kinderhänden“, erzählt die gelernte Bürokauffrau lachend.

 

Engagement bei der Naju ist toller Ausgleich zum Bürojob

 

Seit zwölf Jahren arbeitet Jacqueline Preusche im ERGO Eingangsmanagement. Dort kümmert sie sich um den eingehenden Schriftverkehr. Sie mag ihren Job und die Kollegen, ihr Engagement bei der Naju ist für sie jedoch ein toller Ausgleich. „Bei meiner Arbeit muss ich die ganze Zeit sitzen, durch die Naturgeburtstage am Wochenende komme ich raus. Außerdem liebe ich Kinder.“ Am Ende des Gesprächs ist man von Jaqueline Preusche beeindruckt. Sie ist eine bescheidene, junge Frau, die immer ruhig und zurückhaltend bleibt. Und trotzdem: Man spürt, wie viel Herzblut sie in ihr Ehrenamt steckt: „Den Kindern die Natur näher zu bringen und ihnen zu zeigen, wie schützenswert sie ist, dafür setzte ich mich gerne ein.“

 

Weitere Infos

 

Neugierig geworden? Weitere Infos unter www.naju-hamburg.de/naturgeburtstag. Naturgeburtstage vom NABU werden auch in Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg angeboten (mehr unter www.nabu.de).

schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Eigenen Kommentar abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Kommentare auf Facebook

Weitere Facebook-Kommentare anzeigen