Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Partner des DFB-Pokals

Offizieller Partner des DFB-Pokals

ERGO ist offizieller Partner des DFB-Pokals. Hier kann man Großes schaffen – auch als Kleiner. Wir glauben daran und sagen „Mach was draus!“

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

17.3.2016

Empfehlen Drucken

ERGO Kollegin veröffentlicht ihren ersten Roman

Autorin und ERGO Kollegin Denise Träbing

Eine Frau zwischen zwei Männern

 

„Welches Thema ist groß genug für ein Buch?“, fragte sich Denise Träbing, die bis dato eher der Lese-Typ war. Bis sie sich eigene Geschichten vorstellte und sich vornahm, es einfach mal selbst zu versuchen. Sie schrieb eine Liebesgeschichte, an der sie von 2009 bis zur Fertigstellung fünf Jahre lang arbeitete: „Es ist schon ein schönes Gefühl, das eigene Buch in der Hand zu halten.“

 

Hauptberuflich arbeitet die gelernte Versicherungskauffrau an drei Tagen in der Woche in der ERGO Geschäftsstelle in Felsberg, kümmert sich um Schriftverkehr und Kundenkontakt – und das im Oktober seit zehn Jahren. Ihr Vorgesetzter André Zinn, Leiter ERGO Direktionsgeschäftsstelle Felsberg, gab uns den Hinweis zu ihrer außerberuflichen Tätigkeit.

 

Cover Wenn du gehstRoman schreiben als Ausgleich

 

Wann aber ist Zeit dafür – neben ihrer Arbeit und dem Alltag in der Familie? Das Hobby ist zeitaufwendig, aber genauso findet die zweifache Mutter darin einen Ausgleich: „Man kann ein bisschen abschalten und abtauchen“, sagt Denise Träbing. Im Sommer sitzt sie draußen im Garten am Laptop, während Ihre Töchter (fünf und acht Jahre alt) nebenbei spielen. Am Abend passiert es ihr nicht selten, dass sie bis in die Nacht hinein am Text hängen bleibt: „Wenn ich im Kopf habe wie es weiter geht, nutze ich jede freie Minute. Es fasziniert mich, ich könnte es die ganze Zeit machen.“

 

Wenn du gehst

 

„Wenn du gehst“ hat 280 Seiten und handelt von der Geschichte einer Frau, die zwischen zwei Männern steht und sich entscheiden muss. Dabei geht es um Heirat, Familie, Vertrauen und nicht zuletzt um Wagnis. Ist Denise Träbing womöglich selbst die reale Person hinter ihrer Romanfigur? Eher nicht. Sie verrät, dass die Figuren gänzlich ihrer Phantasie entspringen, autobiografische Züge ließ sie nicht einfließen. „Die entwickeln manchmal ein Eigenleben. Als würde ich zusehen, wie sie leben.“

 

Zäher Weg bis zur Veröffentlichung

 

Bis sie das Buch dann in den Händen halten konnte, war es ein zäher Weg: Die Hobbyautorin versuchte es bei mehreren Verlagen, zunächst ohne Erfolg. „Ich wollte schon aufgeben, doch dann bekam ich die lang ersehnte Zusage.“ Der bookshouse-Verlag, ein familiäres Team dreier Deutscher auf Zypern, veröffentlichte die Geschichte, gestaltete das Layout und kümmert sich um die Vermarktung. Werbung macht die Autorin überwiegend selbst. So fragte sie unter anderem bei einer Thalia-Buchhandlung in ihrer Umgebung an, die das Buch in ihr Programm aufnahm. „Ich habe nachgeguckt, es steht tatsächlich im Regal“, freut sich Denise Träbing.

schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Eigenen Kommentar abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Kommentare auf Facebook

Weitere Facebook-Kommentare anzeigen