Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Karriere bei ERGO

Karriere bei ERGO

Ob Azubi, Student, Berufseinsteiger oder Berufserfahrener, bei ERGO finden Sie viele Möglichkeiten, sich einzubringen, sich zu entwickeln – und Ihre beruflichen Ziele zu erreichen.

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

25.11.2015

Empfehlen Drucken

Für ERGO in Singapur

Für ERGO in Singapur: Pablo Ausobsky

Aktuar Pablo Ausobsky ist für ERGO in Singapur. Er sprach mit uns über seine Erfahrungen und seine Arbeit in Südostasien.

 

Wie sind Sie nach Singapur gekommen?
Durch meine generelle Freude an internationaler Arbeit, eine Portion Abenteuerlust und etwas Zufall: Ich bin 2010 zu ERGO International gekommen. Bald war ich viel im Ausland unterwegs, zum Beispiel in der Türkei oder in Korea. Irgendwann hatte ich den Wunsch, die Projektarbeit durch eine feste Verantwortlichkeit zu ersetzen. Dann kam das spannende Angebot, nach Singapur zu gehen und dort für ein paar Jahre die aktuariellen Aufgaben zu übernehmen.

 

Am Anfang war meine Frau skeptisch, ob Asien auch für uns als Familie das Richtige ist. Nach knapp einem Jahr in Singapur beantworten wir das aber klar mit Ja.

 

Worauf muss man im Geschäftsleben in Singapur achten?
In der Region sind die Menschen im Geschäftsleben sehr freundlich – und gastfreundlich. Beziehungen aufzubauen ist allen wichtig: Es ist beispielsweise üblich, einen Geschäftspartner zum Abendessen einzuladen, und die meisten Gesprächspartner nehmen sich viel Zeit. Man ist aber auch insgesamt reservierter, das heißt, man äußert sich nicht so offen, wie wir das in Europa gewohnt sind. Einer offenen Meinungsäußerung oder Konfrontation wird eher aus dem Weg gegangen. Man sollte auch immer darauf achten, dass der Geschäftspartner in einer Verhandlung nicht das „Gesicht verliert“.

 

Wie bewerten Sie als Aktuar die Wachstumsmärkte in der Region?
Südostasien ist eine der stärksten Wachstumsregionen der Welt. Die Versicherungsmärkte sind noch wenig entwickelt. Für uns Aktuare gibt es im Vergleich zu Europa vieles aufzuholen. Einerseits ist die Regulierung der Tarife und der Versicherungsprodukte in einigen Märkten sehr restriktiv. Andererseits ist die Technisierung der Versicherungsbranche, beispielsweise durch das Internet, hier noch nicht angekommen. Die Aktuarsverbände der Region sind gut vernetzt und treiben Entwicklungen gemeinsam voran. Gerade wird an RBC2 gearbeitet, dem Pendant zu Solvency II.

 

Ist ERGO in Südostasien bereits bekannt?
In Singapur haben wir sehr schnell den ERGO Namen eingeführt, aber Aufbau und Bekanntmachen der Marke liegen noch vor uns. Da wir hier noch eher wenig Geschäft und Ressourcen haben, müssen wir oft auf Expertise aus Europa zurückgreifen. Insgesamt sind wir aber auf einem sehr guten Weg.

schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Eigenen Kommentar abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Kommentare auf Facebook

Weitere Facebook-Kommentare anzeigen