Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Partner des DFB-Pokals

Offizieller Partner des DFB-Pokals

ERGO ist offizieller Partner des DFB-Pokals. Hier kann man Großes schaffen – auch als Kleiner. Wir glauben daran und sagen „Mach was draus!“

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

14.7.2014

Empfehlen Drucken

Persönlicher Kontakt zu unseren Stipendiaten

ERGO Stipendiatenprogramm

ERGO fördert junge Akademiker unterschiedlicher Fachrichtungen

 

Im Zuge des Deutschland- und Mannheimer-Stipendiums unterstützen wir seit dem Wintersemester 2009/2010 begabte Studenten unterschiedlicher Fachrichtungen. Neben der finanziellen Unterstützung möchten wir zum einen persönlich mit den Studenten in Kontakt kommen und ihnen darüber hinaus Einblicke in das berufliche Wirken nach dem Studium bieten.

 

Ein fester Bestandteil unseres Stipendiatenprogrammes sind die zweimal im Jahr stattfindenden Treffen in der Konzernzentrale in Düsseldorf. Ich freue mich jedes Mal sehr darüber, dass sich die Stipendiaten neben dem Studium die Zeit nehmen, uns zu besuchen. Und auch einige der Ehemaligen kommen der Einladung zu den Stipendiatentreffen gerne nach. Hier trägt die aktive Unterstützung durch unsere Vorstände und Führungskräfte maßgeblich dazu bei, dass die Treffen von den Studenten als wertvoll wahrgenommen werden. Die gute Stimmung aus dem formalen Teil der Treffen nehmen wir zum Abschluss dann mit in den Rheinischen Keller der ERGO und lassen die Zusammenkunft dort fröhlich ausklingen.

 

Studierende erhalten Einblicke ins Unternehmen

 

In der inhaltlichen Gestaltung der Treffen orientiert ERGO sich stark an den Informationsbedürfnissen und Wünschen der jungen Akademiker. So hatten sich die Stipendiaten für das letzte Treffen gewünscht, praktische Einblicke in das Wirken eines zentralen ERGO Unternehmensbereich zu erhalten. Dr. Oliver Willmes, Abteilungsleiter der internen Unternehmensorganisation, hatte viel Freude daran, diese Einblicke anhand seiner eigenen Vita und vieler plastischer Beispiele für seinen Aufgabenbereich zu geben. Nachdem die Stipendiaten die Gelegenheit genutzt hatten, viele Fragen an Dr. Willmes zu stellen, waren sie selbst mit der Bearbeitung einer kleinen praktischen Aufgabenstellung gefordert.

 

Auf der Wunschliste für das nächste Treffen steht erneut, authentische Einblicke in das praktische Arbeiten eins Großkonzerns sowie dortige Entwicklungsmöglichkeiten zu erhalten. Besonderes Interesse haben die Studenten dabei an praktischen Themen aus den Abteilungen Konzernentwicklung, Recht, Kundenanwalt und der Informationstechnologie.

 

Stipendiaten werden weitgehend unterstützt

 

Auch über die beschriebenen Treffen hinaus bin ich Ansprechpartnerin für die Stipendiaten. Ich vermittle Praktikumsplätze und Seminarteilnahmen, Kontaktpersonen für Fragen und Unterstützung für Bachelor-/Masterarbeiten. Und ich freue mich jedes Jahr auf die zum Jahresende stattfindenden „Meet & Greets“ an den jeweiligen Hochschulen.

 

Mir macht die Betreuung der Stipendiaten sehr viel Freude und ich glaube, dass die Stipendiaten das auch spüren. So bekomme ich über direkte Rückmeldungen, Postkarten aus dem Auslandssemester, Weihnachtskarten, Anrufe, Besuch der Stipendiaten am ERGO Messestand und vieles mehr immer wieder gespiegelt, das die Idee des persönlichen Kontaktes beidseitig als bereichernd empfunden wird.

schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Eigenen Kommentar abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Kommentare auf Facebook

Weitere Facebook-Kommentare anzeigen