Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Partner des DFB-Pokals

Offizieller Partner des DFB-Pokals

ERGO ist offizieller Partner des DFB-Pokals. Hier kann man Großes schaffen – auch als Kleiner. Wir glauben daran und sagen „Mach was draus!“

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

22.5.2014

Empfehlen Drucken

Kicken für einen guten Zweck

Scheckübergabe an den Verein "Wir für Pänz"

Spende für „Wir für Pänz e.V.“

 

Am vergangenen Samstag trafen sich zahlreiche ERGO Mitarbeiter zu einem Fußball-Turnier in Köln. Viele Teilnehmer hatten ihre Familien mitgebracht – auch in diesem Jahr wurde die Veranstaltung zu einem bunten Fest. Zudem wurde eine Spende an den Verein „Wir für Pänz e.V.“ überreicht, der sich für schwer und chronisch kranke Kinder einsetzt.

 

„Es war ein faires Turnier und wir durften uns bei schönstem Wetter über viele Besucher freuen. Ein total gelungener Fußballtag“, bilanzierte Stephan Bäth, der das Turnier gemeinsam mit Guido Brehmer und Jörg Breuer organisiert hatte.

 

Wie schon im vergangenen Jahr wurde auch dieses Mal ein Scheck über 1000 Euro an die Organisation „Wir für Pänz e.V.“ übergeben. Pänz ist ein Wort aus dem rheinischen Sprachschatz und bedeutet Kinder. Der Erlös aus dem Bonverkauf wurde über den Mitarbeiter-Verein „ergo: wir helfen“ ebenfalls an „Wir für Pänz“ weitergegeben. Mit dem Geld soll das Projekt „Sternenpänz“ unterstützt werden, das unheilbar kranken Kindern und ihren Familien eine intensive Begleitung ermöglicht.  

 

Das Engagement für „Wir für Pänz“ ist für ERGO Mitarbeiterin Anna Lorenz eine Herzensangelegenheit. Anna Lorenz ist Mitarbeiterin im DKV Arzneimittel- und Versorgungsmanagement in Köln. „Mein Kontakt zu dem Verein entstand aus einem beruflichen Projekt, bei dem es um schwerstkranke Kinder ging, die zu Hause bis zum Tod betreut werden“, erinnert sie sich. „Immer wenn ich mit den Mitarbeitern von „Wir für Pänz“ spreche, beeindruckt mich ihr Mut. Sie sehen dem Tod täglich ins Gesicht und und geben anderen trotzdem Mut, Hoffnung und Kraft.“ Um die anwesenden Familien auf „Wir für Pänz“ aufmerksam zu machen, betreute Anna Lorenz einen Malstand für Kinder während des Fußballturniers.

 

Infos zu „Sternenpänz“

 

Das Projekt „Sternenpänz“ begleitet unheilbar kranke Kinder und ihre Familien zu Hause und bietet damit eine Alternative zum Krankenhausaufenthalt. Der Kölner Verein hat mit seinem umfangreichen Angebot an Beratung, Hilfen und Prävention für Kinder und Familien Pionierarbeit geleistet. Mehr Informationen gibt es unter:

 

http://www.wir-fuer-paenz.de/

schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Eigenen Kommentar abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

2 Kommentare

Ein ganz herzliches Dankeschön geht auch an ergo: wir helfen. Der Mitarbeiter Verein der ERGO hat den Erlös aus dem Bonverkauf auf 1.500 Euro aufgerundet und an wir für pänz gespendet. Mit diesem Geld soll das Projekt sternenpänz unterstützt werden.

Einen eigenen Blogbeitrag über "ergo: wir helfen e.V." gibt es übrigens hier.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Kommentare auf Facebook

Weitere Facebook-Kommentare anzeigen