Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Partner des DFB-Pokals

Offizieller Partner des DFB-Pokals

ERGO ist offizieller Partner des DFB-Pokals. Hier kann man Großes schaffen – auch als Kleiner. Wir glauben daran und sagen „Mach was draus!“

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

11.7.2014

Empfehlen Drucken

ERGO Mitarbeiter sammelten für „Sternenbrücke“

Sternenbrücke

Für das Kinder-Hospiz „Sternenbrücke“ haben die ERGO Mitarbeiter in Hamburg über 1200 Euro gesammelt. Von einem Teil des Geldes sollen Fahrräder gekauft werden. Der Rest fließt in die Sanierung des Therapiebades.

 

Neben der Pflege und Betreuung von todkranken Kindern und Jugendlichen betreut und unterstützt die Sternenbrücke auch die Familien in ihrer schwierigen Lebenssituation. Von der Diagnosestellung an, während der oft langen Erkrankungszeit, in der letzten Lebensphase und auch über den Verlust hinaus ist die Sternenbrücke für die ganze Familie da. Besonderes Augenmerk gilt dabei auch den Geschwistern. Denn oft bleibt für sie im Alltag nicht genügend Aufmerksamkeit, Kraft und Zeit.

 

Im Kinder-Hospiz Sternenbrücke wird daher besonders viel Wert auf eine fantasievolle und intensive Geschwisterbetreuung gelegt. Drei pädagogische Mitarbeiter – unterstützt von ehrenamtlichen Mitarbeitern – sind täglich nachmittags für sie da, während an den Vormittagen die Gemeinsamkeit der Eltern mit den gesunden Geschwistern Vorrang hat.

 

„Wir sind sehr glücklich über die schöne Spende in Höhe von 1263,80 Euro, die im Rahmen der Mitarbeiterfeier von ERGO für uns gesammelt wurde“, freut sich Tatjana Schrum von der Geschäftsleitung des Kinder-Hospiz Sternenbrücke. „Mit einem Teil dieses Geldes werden wir ‚unseren‘ Familien drei Fahrräder kaufen, damit sie bei ihren Aufenthalten hier im Haus die Umgebung bei kleinen Ausflügen erkunden können. Des Weiteren können wir die finanzielle Unterstützung wunderbar für die dringend notwendige Sanierung unseres Therapiebades nutzen.“

 

Das Bad ist eine wichtige Ergänzung für die Pflege und Schmerztherapie der kranken Kinder. Die meisten von ihnen sind stark bewegungseingeschränkt und erfahren im warmen Wasser Entlastung und Schmerzlinderung. Derzeit ist das Therapiebad defekt und für die Familien und Kinder nicht nutzbar. Das soll sich nun aber schnell wieder ändern.

schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Eigenen Kommentar abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Kommentare auf Facebook

Weitere Facebook-Kommentare anzeigen