Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Partner des DFB-Pokals

Offizieller Partner des DFB-Pokals

ERGO ist offizieller Partner des DFB-Pokals. Hier kann man Großes schaffen – auch als Kleiner. Wir glauben daran und sagen „Mach was draus!“

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

6.3.2014

Empfehlen Drucken

Ausbildung bei ERGO - Gelebte Vielfalt

Karten spielen als Teil der Ausbildung

Respektvoll miteinander umgehen

 

Ausbildung mal anders: Für 26 Azubis aus Düsseldorf, Berlin und Mannheim ging es im Februar ausnahmsweise einmal nicht um Versicherungsbedingungen und gesetzliche Regelungen, sondern um einen respektvollen Umgang miteinander.

 

Insgesamt bildet ERGO deutschlandweit mehr als 1.500 junge Menschen im Innen- und Außendienst aus. Die Ausbildung ist abwechslungsreich, die jungen Mitarbeiter durchlaufen verschiedene Stationen bei ERGO und haben parallel dazu Unterricht an einer Berufsschule. Ein relativ neuer Bestandsteil der Ausbildung bei ERGO ist das Seminar „Gelebte Vielfalt“ (oder auch „Diversity Training“). Dieses Seminar erhielt im Jahr 2012 den 1. Preis in der Kategorie „Innovation in der Beruflichen Erstausbildung“ vom Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV).

 

ERGO ist Mitglied der „Charta der Vielfalt”

 

Die Idee des Seminars ist es, die Auszubildenden für einen respektvollen Umgang miteinander zu sensibilisieren. ERGO möchte insgesamt ein Arbeitsumfeld schaffen, das frei ist von Vorurteilen und Ausgrenzung. Seit Juni 2008 ist ERGO Mitglied der „Charta der Vielfalt”. Die „Charta der Vielfalt” ist eine Unternehmensinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen.

 

Während des Seminars erfuhren die Azubis hautnah, wie es sich anfühlen kann, wenn es keine gegenseitige Akzeptanz und kein gemeinsames Verständnis untereinander gibt. Mit Hilfe vieler prakischer Übungen erlebten sie, dass gegenseitiger Respekt die Kommunikation verbessert und wie daraus ein besseres Miteinander entstehen kann.

 

So haben die Azubis das „Diversity Training“ empfunden:

 

„Die Trainer führten einige Gruppenübungen mit uns durch, deren Ziel es war, meist ohne zu Reden als eine Gemeinschaft zu handeln und den Gegenüber nonverbal zu verstehen. Zu unser aller Überraschung waren wir uns stumm immer schnell einig.“  

 

„Es war teilweise eine richtige Achterbahnfahrt der Gefühle. Es herrschte immer ein respektvoller Umgang miteinander, Verantwortung sowie Toleranz waren das ganze Seminar über präsent.“
(Siena Röhrs, Benjamin Salzmann und Marco Wunsch, Auszubildende aus Mannheim)

 

„In den 2 Tagen habe ich so ziemlich alle Gefühle durchlebt, die ein Mensch haben kann.“
„Am besten fand ich den Umgang untereinander in der Gruppe, ebenso mit den Seminarleitern. Sie sind auf uns persönlich eingegangen und haben mit uns geweint und gelacht.“
(Katharina John, Auszubildende aus Berlin)

 

„Also mir hat das Seminar Spaß gemacht, ich fand es lehrreich und habe auch was über mich selbst erfahren. Ich würde es jedem empfehlen, auch wenn es ein auf und ab der Gefühle war und man danach doch etwas erledigt war!“
(Michael Reim, Auszubildender aus Berlin)

 

„Das Diversity-Seminar war sehr interessant und ich denke, dass es unsere Sichtweise auf manche Dinge auch verändert hat. Ich hätte nicht gedacht, dass wir in nur zwei Tagen so ziemlich alle Gefühle einmal durchleben.“
(Mandy Knappe, Auszubildende aus Berlin)

 

Mehr zum Thema Ausbildung bei ERGO gibt es auf unseren Karriereseiten.

schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Eigenen Kommentar abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

4 Kommentare

Auch ich kann nur positives vom Diversity-Seminar berichten. Es war spannend und zugleich schockierend, Ausgrenzung und Fremdenfeindlichkeit am eigenen Leib zu spüren und die gut durchdachten Rollenspiele, deren Sinn man nach und nach verstand, mitzuerleben. Das Thema Mobbing wurde meiner Meinung nach nochmal in einem extremen Fall thematisiert, bei dem auch ich mich gefragt habe, wieso ich selbst nicht so reagiert habe, wie ich es von mir gedacht hätte. Dort bot das Diversity-Seminar auch eine Reise in die eigene Psyche und das eigene Empfinden. Ich weiss nun, wie ich mit diesen Situationen umzugehen habe, falls diese im realen Leben auftauchen. Dieses Seminar kann auch von meiner Seite nur weiterempfohlen werden. Vielen Dank auch an die kompetenten Coaches!

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Hallo Herr Freund,

unsere Kollegen aus dem Team "Ausbildung-Vertrieb" wird es bestimmt freuen, wenn Ihnen die Seminare Freude bereiten.

Das Diversity-Training ist noch ein recht "junges" Training. Erstmalig wurde es nur am Standort Düsseldorf durchgeführt. Auch hier waren die Rückmeldungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer durchweg positiv. Inzwischen können wir das Training zusätzlich auch an den Standorten in Berlin und Mannheim anbieten. Und wieder scheint die Resonanz sehr positiv zu sein. Wir planen daher, dass Training auch an weiteren Standorten der ERGO anzubieten. Allerdings ist die benötigte "Manpower" - gerade bei einem solch emotionalen Thema - recht hoch. Wir werden daher nicht direkt allen Standorten das Diversity-Training anbieten können, sondern möchten an dieser Stelle eher sukzessive vorgehen.

Viele Grüße aus Düsseldorf nach Rosenheim.

Genau so wichtig, wenn nicht noch gewichtender als die Fachkompetenz ist meiner Meinung nach der Charakter und der gegenseitige Respekt. Dass hierfür nun Seminare in den Startlöchern stehen und an verschiedenen Standorten angeboten werden ist erfreulich. Mit einem großen Andrang und meiner Person kann auch im Raum München gerechnet werden, falls in Zukunft auch dort Seminare dieser Art gehalten werden :)

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Solche inovativen Seminare in der Ausbildung finde sehr nützlich und fördernd! Als Azubi freue ich mich jedesmal auf meine Seminare, da diese neben dem Lerneffekt auch eine wilkommene Abwechslung bieten. Dass die ERGO auf die Ausbildung ihrer Azubis Wert legt ist mir bereits bekannt, deswegen finde ich es noch besser solche News zu lesen, und vllt. auch irgendwann an einem "Diversity Training" teilzunehmen.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Kommentare auf Facebook

Weitere Facebook-Kommentare anzeigen