Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Partner des DFB-Pokals

Offizieller Partner des DFB-Pokals

ERGO ist offizieller Partner des DFB-Pokals. Hier kann man Großes schaffen – auch als Kleiner. Wir glauben daran und sagen „Mach was draus!“

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

26.2.2016

Empfehlen Drucken

Integration auf dem Fußballplatz

Trikots für die Integration auf dem Fußball

„Fußball ist ein bildlicher Sport. Wir verständigen uns mit Händen und Füßen, das ist unglaublich spannend, macht Spaß und funktioniert“, sagt Manfred Novacek, Vorsitzender des Düsseldorfer Fußballvereins von Agon 08. Seit sechs Wochen trainieren junge Flüchtlinge auf der Anlage von Agon 08. Auf einen Dolmetscher wird bewusst verzichtet, damit die Kinder und Jugendlichen zwischen 13 und 17 Jahren neben dem Sport auch ein wenig Deutsch lernen. „Kickwinkel“ heißt das Fußball-Projekt, das vom Heimatverein Düsseldorfer Jonges, der Fritz-Henkel-Stiftung, den Versicherern ARAG SE und ERGO sowie der Kommunikationsagentur „Kunst und Kollegen “ über drei Jahre begleitet und finanziert wird.

 

Banner Kickwinkel mit PartnernDer Heimatverein Düsseldorfer Jonges und die Unternehmen sind bereits in einem Bündnis miteinander verbunden. Nach dem Pfingststurm, der vor zwei Jahren wütete, gründeten sie die Initiative „Blickwinkel Ela“ und begleiten und finanzieren seitdem die Beseitigung der Schäden und die Wiederaufforstung in Düsseldorf.

 

„Vom Ich zum Wir“

 

Minderjährige Flüchtlinge ohne familiäre Begleitung stellen eine besondere Herausforderung für die Kommunen dar. Hier setzt das Projekt Kickwinkel an: „Vom Ich zum Wir“ ist die Devise. Die Kinder und Jugendlichen sollen nicht sich selbst überlassen werden. Neben einer sinnvollen Freizeitgestaltung soll das soziale Miteinander gefördert und kulturelle Berührungsängste leichter überwunden werden.

 

„Die Jungs sind hellauf begeistert.“

 

Das Projekt ist auf drei Jahre ausgerichtet und wird von drei Trainern unterstützt. Ein Lehrgang dauert jeweils sechs Monate. Zweimal die Woche treffen sich die Jugendlichen zum zweistündigen Training – danach gibt es im Vereinsheim Mittagessen für alle. Die sechswöchige Testphase des Camps ist gerade vorbei und Wolfang Rolshoven, Baas der Düsseldorfer Jonges, sagt deutlich: „Die Jungs sind hellauf begeistert.“

 

Integration spielend leicht

 

Trikots für die Integration auf dem FußballInsgesamt können zwanzig Jungs mitmachen, momentan sind es achtzehn. Unter ihnen sind Iraner, Iraker, Afghanen und Eritreaer. Aber es sei eigentlich gar nicht wichtig, wo sie herkommen, so Novacek. Zwischen den Nationen gebe es keine Probleme und die Verständigung laufe bereits nach sechs Wochen gut. „Für die Jungs ist es einfach wichtig, sich als Mannschaft zu verstehen. Auch um eine Rolle innerhalb des Teams definieren zu können“, sagt Johannes Horn, Leiter des Jugendamts der Stadt Düsseldorf. Ein wichtiger Punkt sei deshalb auch die einheitliche Ausrüstung. Die Jugendlichen bekommen Trikots und Trainingsanzüge. ERGO stellt außerdem ein Auto, um Transportprobleme zu lösen. Die Arag wird einen kostenlosen Garagenstellplatz zur Verfügung stellen.

 

Das langfristige Ziel ist es, dass die Jungs in andere Fußballvereine eintreten. „EinTalent wurde schon gesichtet“, lacht Vereinsvorsitzender Novacek, „aber den wollen wir natürlich behalten.“

 

Auf lange Sicht sind Freundschaftsspiele gegen Teams der Bündnispartner angedacht. Heike Poganaz von ERGO kann sich zum Beispiel eine Art rotierendes Turnier vorstellen, bei dem jeder einmal Gastgeber ist. Das Projekt Kickwinkel sucht noch weitere Sponsoren, damit auch die anderen Düsseldorfer Stadtteile abgedeckt werden können. Dabei können sich die Initiatoren auch andere Sportclubs und Vereine als Partner vorstellen.

 

Infos auf eigener Website

 

Mehr Informationen zu der Initiative gibt es auf der Website www.kickwinkel.de.

schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Eigenen Kommentar abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

1 Kommentare

groooooooßartig !!!
danke Ergo

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Kommentare auf Facebook

Weitere Facebook-Kommentare anzeigen