Über das Blog

„ERGO ganz nah“ ist das Corporate Blog der ERGO Group AG.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu „ERGO ganz nah“? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Partner des DFB-Pokals

Offizieller Partner des DFB-Pokals

ERGO ist offizieller Partner des DFB-Pokals. Hier kann man Großes schaffen – auch als Kleiner. Wir glauben daran und sagen „Mach was draus!“

RSS-Feeds

RSS Feed Icon Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unsere Themen als RSS-Feeds.

RSS-Feeds anzeigen

Unsere Marken

       

       

 

16.11.2015

Empfehlen Drucken

Spende: 40.000 Euro für Flüchtlingshilfe

Spende: 40.000 Euro für Flüchtlingshilfe

Die Mitarbeiter von ERGO haben bei verschiedenen Anlässen mehr als 19.000 Euro für die Flüchtlingshilfe in Deutschland gespendet. ERGO hat die Spende auf 40.000 Euro erhöht. Jetzt wurde das Geld an das Deutsche Rote Kreuz (DRK) übergeben.

 

Bei der offiziellen Scheckübergabe waren die Vertreter des DRK beeindruckt von der Spendenbereitschaft: „Wir freuen uns außerordentlich über die Hilfe von ERGO und den ERGO Mitarbeitern. Wir können die Unterstützung sehr gut gebrauchen.“ Das DRK betreut gegenwärtig bundesweit 380 Notunterkünfte mit einer Kapazität von mehr als 135.000 Plätzen. Insgesamt sind zusammen mehr als 15.000 ehrenamtliche und hauptamtliche DRK-Helfer bundesweit im Einsatz.

 

Tolles Engagement von vielen Ehrenamtlichen

 

Detlef Schmidt, Geschäftsführer des DRK Nordrhein, und Stefan Fischer, Geschäftsführer des DRK-Kreisverbandes Düsseldorf, berichteten über die aktuelle Situation der Flüchtlinge und Flüchtlingshelfer, bürokratische Hürden und spontane Lösungen. Auch die weiteren Planungen zur Integration anerkannter Flüchtlinge und Asylberechtigter und der enorme internationale Zusammenhalt in der DRK-Organisation vor dem Hintergrund der aktuellen und zukünftigen Herausforderungen waren Thema. Besonders interessant war der Austausch mit Volkmar Schultz-Igast, Leiter der Flüchtlingsunterkünfte im DRK-Kreisverband Düsseldorf. Er berichtete von seiner täglichen Arbeit mit den Bewohnern der DRK-Flüchtlingsunterkunft in Düsseldorf-Eller, den vielen großen und kleinen Sorgen, dem tollen Engagement der hauptamtlichen Sozialarbeiter und der ehrenamtlichen Helfer – besonders auch der Deutschlehrer – vor Ort.

 

Um diese Arbeit vor Ort weiter zu unterstützen, planen ERGO, Betriebsräte und der Hilfsverein „ergo: wir helfen“ zu Weihnachten einen Sachspendenaufruf für die DRK-Flüchtlingshilfe in Deutschland.

 

Foto (v.l.): Volkmar Schultz-Igast, Leiter der Flüchtlingsunterkünfte im DRK-Kreisverband Düsseldorf, Stefan Fischer, Geschäftsführer des DRK-Kreisverbandes Düsseldorf, Detlef Schmidt, Geschäftsführer des DRK Nordrhein, Heike Poganaz, Leiterin Corporate Responsibility, und Joachim Schiewek, Mitarbeiter ITERGO Düsseldorf

schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Eigenen Kommentar abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

1 Kommentare

Eine sehr schöne Geste von ERGO, weiter so! Grüsse aus St. Gallen.

Auf Kommentar antworten

Antwort abgeben:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Bitte beachten Sie, dass Kommentare zuerst freigeschaltet werden müssen!
Mit Absenden eines Kommentars erklären Sie sich mit den Rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.

Kommentare auf Facebook

Weitere Facebook-Kommentare anzeigen